Dienstag , 22 August 2017
Startseite | Asien | Zentralasien

Zentralasien



Elburs-Gebirge von oben: Der Damavand-Berg, Iran

Der 5.600 Meter hohe Damavand ist nicht nur der höchste Berg des Iran, sondern auch die höchste Erhebung des gewaltigen Elburs-Gebirges. Wie ein Dorn sticht dieser gewaltige Gipfel aus dem Gebirgsmassiv heraus – im Vordergrund sieht man die Ausläufer der iranischen Hauptstadt Teheran. Das Bild entstand auf dem Flug von Colombo (Sri Lanka) nach Wien Ende November 2015. Ich habe diese Fotos auch deswegen hier eingestellt, weil ich damit zeigen will, welch großartige Welt sich einem vom Flugzeugfenster aus bietet. Natürlich spielt hier das Wetter auch mit. Aus vielen hunderten aus dem Flugzeugfenster geschossenen Bildern ist nur eine handvoll verwertbar. Mehr lesen »