Dienstag , 22 August 2017
Startseite | Europa | Deutschland

Deutschland



Weinexperte, Schloß Wackerbarth, Dresden, Deutschland

Das Weinbaugebiet in Sachsen ist das kleinste in Deutschland. Allerdings gibt es an den Ufern der Elbe einige sehr feine Hänge, die ganz hervorragende Weine hervorbringen. Eines der Weingüter in der Umgebung von Dresden ist das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth in Radebeul.  Im Herzen dieses Weinguts liegt das Barockschloss Wackerbarth, das als Alterslandsitz des Generalfeldmarschall und Reichsgrafen August Christoph von Wackerbarth errichtet wurde. Nach einer langen wechselhaften Geschichte als Privatresidenz, Krankenanstalt und Knabenschule wurde das Schloss schließlich Eigentum des Staates. Nach dem Ende der DDR wollte man das ganze Anwesen privatisieren, was jedoch scheiterte. Seit 2002 wurde das Weingut – Mehr lesen »

Frauenkirche, Dresden, Deutschland

Der Morgen war noch jung.  Der Blick auf die Kirche einmalig. Das Wetter hatte sich über Nacht gebessert – allerdings nur für ein paar Stunden. Dann zogen erneut dichte Wolken auf und es begann zu regnen. Am schönsten war der junge Morgen gewesen. Keine Menschenseele war weit und breit zu sehen. Das Elbflorenz präsentiert sich in großartigem Gewand – ist eine Touristenhochburg geworden. Die wiedererrichtete Frauenkirche ist ihr Herz. Hier im Zentrum der Altstadt lag alles in Schutt und Trümmern – obwohl die Kirche per se nicht von Bomben getroffen wurde, waren es Brandgranaten, die in der nacht zwischen dem Mehr lesen »

Gourmet-Restaurant „Bean & Beluga“, Dresden, Deutschland

Kreativität in der Küche kennt eigentlich keine Grenzen – das gilt allerdings nur dann, wenn wirkliche Meister am Werk sind. Das ist zum Beispiel im „Bean & Beluga“ in Dresden der Fall. Starkoch Stefan Hermann kocht im Villenviertel der sächsischen Hauptstadt auf. Im schlichten, aber eleganten Ambiente werden exzellente Kreationen geboten. Wer sich auf das kulinarische Abenteuer einläßt, kann das erfahrene Servicepersonal für sich wählen lassen – zur Auswahl steht immer ein „mit“ und ein „ohne“-Fleisch Gericht. Auch im Hinblick auf die passende Weinbegleitung gibt es zahlreiche Wahlmöglichkeiten. Wir überließen die Auswahl gänzlich dem Personal und wurden mehrfach freudig überrascht. Mehr lesen »

Skyline von Frankfurt Mainhattan, Frankfurt, Hessen, Deutschland

Frankfurt Mainhattan – die Metropole am Main ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität und hipper Szene. Wer hier nur Banking und Financing sieht, kennt den Rest nicht. Den Meisten ist auch nicht bewußt, dass Frankfurt mit knapp 600.000 Einwohnern eine recht kleine Stadt ist. Und daher genießt sie all jene Vorteile, die eine kleinere Großstadt auch hat: man ist im Nu aus der urbanen Umgebung im Grünen – und am Eifel ist es richtig schön, detto Main-aufwärts. Stolz ist man hier jedenfalls auf die coolen Hochhäuser und die moderne Architektur. Sehr nett ist das Ausgehen auf der anderen Seite des Mehr lesen »

Kinderkrippen-Ausflug Vilshofen, Bayern, Deutschland

Heute sind die ganz kleinen „Tschwutzkis“ dran……und die sind mir beim Radfahren in Bayern begegnet. Das war so ein herzerfrischendes Bild – und das möchte ich heute in diesem Blog teilen. Es waren sogar zwei solche Sechs-Sitzer-Kinderwägen mit den Kindergärtnerinnen unterwegs – und den Kleinen hat das total gefallen. Jedenfalls waren sie an den vorbeiradelnden Journalisten interessiert. Die Bilder entstanden auf meiner Radpilgerfahrt von Regensburg nach St. Wolfgang im Salzkammergut. Und das war eine großartige Reise. Mehr dazu gibt es hier: Wolfgangweg Das Motto des Blogs diese Woche ist eine Komposition des großartigen – mittlerweile verstorbenen – Trompters/Flügelhornisten und Bandleaders Mehr lesen »

UNESCO-Weltkulturerbe Kölner Dom, Köln, Deutschland

Er gehört zu den größten gotischen Bauwerken der Welt, ist mit einer Turmhöhe von 157 Metern das zweithöchste Kirchengebäudes Europas und das drittgrößte der Welt. Das 144 Meter lange Haupt-Kirchenschiff ist übrigens auch das längste Deutschlands und eines der längsten der Welt. Die Rede ist vom Kölner Dom. Grundsteinlegung des Domes war im 13. Jahrhundert. 1560 wurde der Bau allerdings komplett gestoppt. Fast 300 Jahre lang blieb das Gebäude im halbfertigen Zustand – das zeigen Kupferstiche aus dem alten Köln. In den folgenden Jahrhunderten verfiel die Kirche zu einer Bauruine, wobei sogar ein Abriss erwogen wurde erwogen. Bis 1868 befand Mehr lesen »

Dresden von oben, Dresden, Deutschland

Die großartige Barockstadt, die wie ein Phönix aus der Asche gestiegen ist, gehört zu den Top-Reisezielen in diesem Jahr. Die Dichte an Sehenswürdigkeiten in der Stadt ist beeindruckend. Darüberhinaus ist auch die Umgebung sehr reizvoll – vom Elbtal bis hin zur Sächsischen Schweiz. Dresden hat auch kulturell viel zu bieten – von der Semperoper bis hin zu Open-Air-Konzerten, von Ausstellungen bis hin zu Museen und Galerien. Neben der Altstadt ist auch die Neustadt mit den vielen Lokalen und Kunstschmieden besuchenswert. Ich war im April 2016 erstmals hier – und sicherlich nicht zum letzten Mal. Ich habe nur einen Bruchteil dessen Mehr lesen »

Der Rhein bei Köln von oben: Köln, Deutschland

Der Rhein ist ein mächtiger Strom, wenn er Köln passiert hat….und genau da habe ich ihn fotografisch erwischt. Der Flug von Dresden zum Flughafen Köln/Bonn an einem Nachmittag im März ergab großartige Ausblicke auf den Fluss – und vor allem Lust darauf, hier irgendwann einmal doch Sightseeing machen zu können. Viel Geschichte zu den Bildern habe ich sonst nicht. Die Aufnahmen entstanden knapp vor der Landung am Airport. Und es hat mir sehr gut gefallen…..Mit dem Wunsch auf Rückkehr! Mehr lesen »

Atelierladen in der Kunsthofpassage Dresden, Deutschland

Aus einem heruntergekommenen Hinterhof wurde ein kreatives Kleinod und mittlerweile auch ein Besuchermagnet: die Rede ist von der Kunsthofpassage in Dresdens Neustadt. Einer der Läden wird von Angela Reitz betrieben. Sie ist Malerin und fertigt auch einzigartige Keramiken an. Im kleinen Laden AnReitz bietet sie nicht nur ihre Werke an, sondern auch jene ihrer Tochter, die als Schmuckdesignerin arbeitet. Die Kunst- und Kunsthandwerksläden in der Passage sind wirklich einmalig und ein Besuch dort lohnt sich wirklich. Wer übrigens plötzlich Hunger oder Durst verspürt ist in dieser Gegend sehr gut beraten, denn neben den Kunstläden gibt es auch noch zahlreiche Gastronomiebetriebe Mehr lesen »

Latrinentür in altbayrischem Bauernhaus, Vilshofen, Deutschland

Es sind bedeutende  Türen, die die wichtigsten Orte unserer menschlichen Existenz von der Außenwelt abschotten: Jener Ort, wo wir ‚verstoffwechseln‘, was wir zuvor als feste und flüssige Nahrung zu uns genommen haben. Dass es abgeschlossene Räume gibt, wo man dieses Geschäft in Abgeschiedenheit verrichten kann, ist keine Selbstverständlichkeit. Obwohl diese Latrinentür ein Datum trägt, das etwas länger zurückliegt, so ist selbst im 21. Jahrhundert in vielen ländlichen Ländern des Südens die Verrichtung dieses tagtäglichen Geschäfts mit großen Risiken verbunden. Das Wissen darüber habe ich von der in Singapur beheimateten „World Toilet Organization“ (die nicht das Kürzel WTO trägt) und die Mehr lesen »