Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite | Europa | Deutschland

Deutschland



Herz-Jesu-Kirche, Augsburg, Deutschland

Die Herz-Jesu-Kirche im Augsburger Stadtteil Pferse-Süd ist die größte Jugendstilkirche Süddeutschlands. Die Kirche wurde zwischen 1907 und 1910 errrichtet. Das besondere an dem Bau ist die Innenarchitektur mit ihrer Verspieltheit – und dem wahrscheinlich einzigen Abbild eines Indianers in einer katholischen Pfarrkirche in Deutschland. Die Kirche mit ihrer neuromanischen Fassade und dem 72 Meter hohen Kirchturm (sowie dem 6,50 Meter hohen Kreuz an dessen Spitze) fand in erster Linie wegen ihrer Innenraumgestaltung bundesweit Beachtung. So früh, so modern und so konsequent wurde kein anderer Sakralbau in Deutschland im Jugendstil ausgestattet – bemerkten Architekturkritiker. Auf großartig positive Resonanz stieß der Sakralbau kurz Mehr lesen »

Grand-Hotel Taschenbergpalais, Dresden, Deutschland

Hinter der barocken Pracht des Taschenbergpalais befindet sich heute eines der allerbesten Hotels der sächsichen Hauptstadt. Hier haben Celebrities wie Barack Obama, Robbie Williams und Angela Merkel genächtigt. Das Palais steht in unmittelbarer Nähe zum Zwinger und vis-a-vis des Residenzschloss. Auch dieses Hotel hat vor der Umwandlung zu einer Luxusherberge eine abenteuerliche Geschichte zu erzählen: Anfang des 18. Jahrhunderts ließ der König August dem Starken für seine Mätresse Constantia von Cosel dieses prunke Schlösschen als Geschenk erbauen, das mit einem Brückengang mit dem Residenzschloss verbunden war. Doch die kluge und auch machthungrige Constantia zog sich den Ärger des Königs zu, Mehr lesen »

Blick über Dresden, Sachsen, Deutschland

Dresden ist ein Weltwunder – in mehrfacher Hinsicht: diese Stadt sah nach dem Ende des 2. Weltkriegs so verwüstet aus wie kaum eine andere Stadt Europas. In unendlicher Detailverliebtheit ist sie aus diesen Trümmern originalgetreu wieder aufgebaut worden. Heute mehr als 50 Jahre nach diesen schrecklichen Ereignissen wirkt das „Florenz an der Elbe“ noch viel stärker auf seine Besucher. Manche der wiedererrichteten Gebäude tragen wieder die Patina – so als wären sie niemals auch nur irgendwie beschädigt gewesen. Einzig das Innere der Frauenkirche erinnert daran, dass man mit modernen Mitteln diesen außergewöhnlichen Sakralbau von George Bähr – der zwischen 1726 Mehr lesen »

Weinexperte, Schloß Wackerbarth, Dresden, Deutschland

Das Weinbaugebiet in Sachsen ist das kleinste in Deutschland. Allerdings gibt es an den Ufern der Elbe einige sehr feine Hänge, die ganz hervorragende Weine hervorbringen. Eines der Weingüter in der Umgebung von Dresden ist das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth in Radebeul.  Im Herzen dieses Weinguts liegt das Barockschloss Wackerbarth, das als Alterslandsitz des Generalfeldmarschall und Reichsgrafen August Christoph von Wackerbarth errichtet wurde. Nach einer langen wechselhaften Geschichte als Privatresidenz, Krankenanstalt und Knabenschule wurde das Schloss schließlich Eigentum des Staates. Nach dem Ende der DDR wollte man das ganze Anwesen privatisieren, was jedoch scheiterte. Seit 2002 wurde das Weingut – Mehr lesen »

Frauenkirche, Dresden, Deutschland

Der Morgen war noch jung.  Der Blick auf die Kirche einmalig. Das Wetter hatte sich über Nacht gebessert – allerdings nur für ein paar Stunden. Dann zogen erneut dichte Wolken auf und es begann zu regnen. Am schönsten war der junge Morgen gewesen. Keine Menschenseele war weit und breit zu sehen. Das Elbflorenz präsentiert sich in großartigem Gewand – ist eine Touristenhochburg geworden. Die wiedererrichtete Frauenkirche ist ihr Herz. Hier im Zentrum der Altstadt lag alles in Schutt und Trümmern – obwohl die Kirche per se nicht von Bomben getroffen wurde, waren es Brandgranaten, die in der nacht zwischen dem Mehr lesen »

Gourmet-Restaurant „Bean & Beluga“, Dresden, Deutschland

Kreativität in der Küche kennt eigentlich keine Grenzen – das gilt allerdings nur dann, wenn wirkliche Meister am Werk sind. Das ist zum Beispiel im „Bean & Beluga“ in Dresden der Fall. Starkoch Stefan Hermann kocht im Villenviertel der sächsischen Hauptstadt auf. Im schlichten, aber eleganten Ambiente werden exzellente Kreationen geboten. Wer sich auf das kulinarische Abenteuer einläßt, kann das erfahrene Servicepersonal für sich wählen lassen – zur Auswahl steht immer ein „mit“ und ein „ohne“-Fleisch Gericht. Auch im Hinblick auf die passende Weinbegleitung gibt es zahlreiche Wahlmöglichkeiten. Wir überließen die Auswahl gänzlich dem Personal und wurden mehrfach freudig überrascht. Mehr lesen »

Skyline von Frankfurt Mainhattan, Frankfurt, Hessen, Deutschland

Frankfurt Mainhattan – die Metropole am Main ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität und hipper Szene. Wer hier nur Banking und Financing sieht, kennt den Rest nicht. Den Meisten ist auch nicht bewußt, dass Frankfurt mit knapp 600.000 Einwohnern eine recht kleine Stadt ist. Und daher genießt sie all jene Vorteile, die eine kleinere Großstadt auch hat: man ist im Nu aus der urbanen Umgebung im Grünen – und am Eifel ist es richtig schön, detto Main-aufwärts. Stolz ist man hier jedenfalls auf die coolen Hochhäuser und die moderne Architektur. Sehr nett ist das Ausgehen auf der anderen Seite des Mehr lesen »

Kinderkrippen-Ausflug Vilshofen, Bayern, Deutschland

Heute sind die ganz kleinen „Tschwutzkis“ dran……und die sind mir beim Radfahren in Bayern begegnet. Das war so ein herzerfrischendes Bild – und das möchte ich heute in diesem Blog teilen. Es waren sogar zwei solche Sechs-Sitzer-Kinderwägen mit den Kindergärtnerinnen unterwegs – und den Kleinen hat das total gefallen. Jedenfalls waren sie an den vorbeiradelnden Journalisten interessiert. Die Bilder entstanden auf meiner Radpilgerfahrt von Regensburg nach St. Wolfgang im Salzkammergut. Und das war eine großartige Reise. Mehr dazu gibt es hier: Wolfgangweg Das Motto des Blogs diese Woche ist eine Komposition des großartigen – mittlerweile verstorbenen – Trompters/Flügelhornisten und Bandleaders Mehr lesen »

UNESCO-Weltkulturerbe Kölner Dom, Köln, Deutschland

Er gehört zu den größten gotischen Bauwerken der Welt, ist mit einer Turmhöhe von 157 Metern das zweithöchste Kirchengebäudes Europas und das drittgrößte der Welt. Das 144 Meter lange Haupt-Kirchenschiff ist übrigens auch das längste Deutschlands und eines der längsten der Welt. Die Rede ist vom Kölner Dom. Grundsteinlegung des Domes war im 13. Jahrhundert. 1560 wurde der Bau allerdings komplett gestoppt. Fast 300 Jahre lang blieb das Gebäude im halbfertigen Zustand – das zeigen Kupferstiche aus dem alten Köln. In den folgenden Jahrhunderten verfiel die Kirche zu einer Bauruine, wobei sogar ein Abriss erwogen wurde erwogen. Bis 1868 befand Mehr lesen »

Dresden von oben, Dresden, Deutschland

Die großartige Barockstadt, die wie ein Phönix aus der Asche gestiegen ist, gehört zu den Top-Reisezielen in diesem Jahr. Die Dichte an Sehenswürdigkeiten in der Stadt ist beeindruckend. Darüberhinaus ist auch die Umgebung sehr reizvoll – vom Elbtal bis hin zur Sächsischen Schweiz. Dresden hat auch kulturell viel zu bieten – von der Semperoper bis hin zu Open-Air-Konzerten, von Ausstellungen bis hin zu Museen und Galerien. Neben der Altstadt ist auch die Neustadt mit den vielen Lokalen und Kunstschmieden besuchenswert. Ich war im April 2016 erstmals hier – und sicherlich nicht zum letzten Mal. Ich habe nur einen Bruchteil dessen Mehr lesen »