Mittwoch , 19 September 2018
Startseite | Europa | Deutschland | Leuchtturm, Hafeneinfahrt Lindau am Bodensee, Deutschland

Leuchtturm, Hafeneinfahrt Lindau am Bodensee, Deutschland


Zugegebenermaßen sind der Bodensee und das schmucke Lindau erstklassige Sommerdestinationen. Doch auch im tiefsten Winter ist es hier wunderschön – wenn sich die Sonne zumindest zeitweilig zeigt. Lindaus Altstadtinsel, die mittlerweile denkmalgeschützt ist, gehört zu den absoluten Sehenswürdigkeiten am Bodensee.

Die Hafeneinfahrt wird auf der eine Seite vom Leuchtturm (erbaut 1856), auf der anderen Seite von einem sechs Meter hohen Bayrischen Löwen, der auf einem Podest steht, flankiert. Im Hafen von Lindau legen die Schiffe der Bodensee-Schifffahrt an. In den Wintermonaten herrscht hier allerdings beschaulicher Frieden.

Hafen Lindau Leuchtturm

Hafeneinfahrt ohne Schiffe und Boote

Sehenswert ist in Lindau neben der Hafenanlage auch die Maximilianstraße, wo sich das gotische alte Rathaus mit seiner bemalten Fassade befindet. In der Altstadt gibt es aufgrund des regen Fremdenverkehrs zahlreiche Restaurants und Cafés.

Lindau bildet den südwestlichsten Punkt Bayerns und ist von Bregenz mit der Bahn erreichbar. Der Hauptbahnhof in Lindau – direkt auf der Altstadtinsel gelegen – ist zugleich auch Endstation der ÖBB.

Mein Tipp:FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI ist für sein großes und vor allem vielfältiges Reise-Programm bekannt. Nicht nur bei Fernreisen, sondern auch in Europa gibt es ein breites Spektrum.

Im aktuellen Deutschland-Katalog gibt es eine Reihe von Unterkünften am Bodensee, im  „Österreich-Schweiz-Frankreich“ -Katalog finden sich Unterkünfte in Bregenz und Umgebung. Auch hier gibt es für jeden Geschmack etwas – egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder im Winter.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*