Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite | News

News



Die neue Facebook-Collage von AmLiebstenReisen.at

Es ist zeit für eine neue Collage von AmLiebstenReisen.at und daher habe ich eine neue auch schon eingestellt. AmLiebstenReisen.at ist schon länger auch auf Facebook unterwegs und lukriert dort immer wieder neue LeserInnen….und welche, die den Blog noch nicht kennen. Auh wenn nicht immer alle Storys via Facebook gepostet werden, ist das eine gute Methode. Für alle Nicht-Facebook-Members – keine Sorge, denn der Zugang zum Facebook ist für alle frei. Man braucht dazu keine Einladung. Und so sieht die neue Collage aus: Die Collage soll ein paar Impressionen aus verschiedenen Ländern wiedergeben. An alle LeserInnen – herzlichen Dank für Eure Mehr lesen »

AmLiebstenReisen macht Urlaub

AmLiebstenReisen macht einen kurzen Urlaub……und kommt sehr bald wieder! Übrigens: Wer noch nicht verreist ist, aber gerne mal möchte, sollte ganz schnell auf die Homepage von FTI gehen, denn da gibt es heiße Sonderangebote und allerlei anderes Feines – und das auf allen Kontinenten der Welt.   Mehr lesen »

Emirates A-380 in Wien, Flughafen Wien

Dieses Flugzeug löst immer noch unglaubliche Faszination auf Jung und Alt aus. Die Rede ist vom Airbus A380 – dem größten Passagierflugzeug der Welt – aus dem europäischen Hause Airbus. Als dieses Riesending das erste mal in die Luft ging, löste das ähnliches Staunen aus wie seinerzeit der Jumbojet, die Boeing 747. Die B747 war von 1969 bis 2005  der größte Passagierjet. Doch das völlig neue Konzept von Airbus diesen Mega-Jet zu bauen stellte den US-Flieger aufs Abstellgleis. Der A380 übertrifft die 747 nicht nur in Sachen Größe und Abfluggewicht, sondern auch in Sachen Treibstoffverbrauch und Betriebskosten. Erstkunde Singapore Airlines Mehr lesen »

Zwei Jahre AmLiebstenReisen: Wege des Entdeckens

Jeder kann heute Reisen. Man kauft sich eine Fahrkarte oder bucht ein Flugticket und ist schon im nächsten Moment in einem anderen Land oder in einer anderen Stadt. Tourismus ist mittlerweile zu einem der größten Industriezweige geworden. Heerscharen von Reisenden wälzen sich heute durch die großen Hotspots des Fremdenverkehrs – egal ob in London, Paris, Hollywood, Manhattan, Venedig, Florenz oder Rom, aber auch in scheinbar entlegenen Ort wie dem Nordkap, dem Felsen von Sigiriya in Sri Lanka oder der Great Wall of China. Das individuelle Erleben wird häufig durch die große Zahl der Reisenden getrübt. Dabei gibt es auch in Mehr lesen »

Valentinstag: Gedanken über die Reise zu uns selbst

„Eines Morgens entdeckte Taitai in mitten eines Gebirges ein großes Gebäude. Er setzte zur Landung an und konnte erkennen, dass Männer mit seltsamen langen Gewändern im Innenhof dieses Gebäudes saßen und beteten. Als Taitai landete, beendeten sie gerade das Gebet. Sie standen alle auf – bis auf einen älteren Mann, der dort stehen blieb. „Hallo mein Lieber. Wer bist denn du“, fragte der Mann in seiner langen Robe. „Ich bin Taitai aus Aitutaki“, antwortete er aufgeregt. „Ich bin Tang Sien und lebe seit vielen Jahren als Mönch hier“, sprach der alte Mann. „Wir bekommen hier nicht sehr häufig Besuch. Ich Mehr lesen »

Non-Profit-Organisation Ethical Traveler kürt nachhaltige Reiseziele

Samoa

Einmal jährlich zeichnet die Non-Profit-Organisation Ethical Traveler  zehn Staaten der Erde mit dem Siegel „Top-Ethical-Destination“ aus. Mithilfe von Statistiken werden sämtliche Länder der Welt – von A bis Z – als Reiseziele genau unter die Lupe genommen. Wesentliche Kriterien sind die Einhaltung der Menschenrechte, das soziale Wohl der Bevölkerung sowie die Nachhaltigkeit in der Wirtschaft und der Erhalt von Natur und Umwelt. Erhoben wird nicht nur der Status-quo, sondern auch die Entwicklung in den vergangenen Jahren. Dabei wird deutlich, wie viel in einem Land zur Verbesserung der Lebensbedingungen unternommen und wie sehr auf soziale Aspekte, aber auch auf Naturschutz Wert Mehr lesen »

Time Lapse, Flughafen Wien Schwechat, Österreich

Wissen Sie wie schnell die Zeit vergeht? Nein, oder ja? Bald kommt ein neues Jahr – ach, in manchen Ländern ist es sogar schon angebrochen. Am Morgen flattern bereits die ersten Bilder der Neujahrsfeiern herein. Damals als es von 1999 auf 2000 sprang – Unwissende nannten das den Beginn des neuen Millenniums, dabei war das rein rechnerisch erst ein Jahr später – gab es in der Südsee einen wahren Streit darüber, in welchem Land dieses neue Jahrtausend anfängt. Meine Freunde in Kiribati – man nennt die Menschen dort I-Kiribati – besitzen ein Inselreich, das zwar nur knapp 700 km2 Landfläche Mehr lesen »

Qatar Airways: Erfolgreiches Dreamliner-Jahr in Wien

Im Oktober 2014 hat Qatar Airways den ersten B787 Dreamliner am Wiener Flughafen eingeführt. Zusammen mit Medienvertretern wurde dieses Jubiläum nun – ein Jahr nach der Einführung des Dreamliner-Service – am Wiener Flughafen gebührend gefeiert. Die Airline lud ein und präsentierte den einzigartigen und vielfältige Bord-Service am Boden. Die 5-Star-Airline konnte dabei beeindruckend zeigen, warum sie von Reisenden aus aller Welt beim jährlichen Skytrax-Wettbewerb zur World Airline Awards gewählt wurde. Die steigende Nachfrage in Wien sowie im Nordosten Österreichs und das Engagement von Qatar Airways für den Ausbau des österreichischen Marktes hatten im Jahr 2014 zu einer Einführung des modernen Mehr lesen »

Die Freiheit des Reisens: Gedanken über Migration und Bewegung

Ich kann dorthin gehen, wohin ich will. Ich besitze einen österreichischen Reisepass – und der erlaubt es mir, in alle Staaten dieser Welt zu reisen. Zwar muss ich in manchen Ländern ein Visum beantragen, das mir gegen Geld meist problemlos in meinen Pass gestempelt oder geklebt wird, aber die Einreise wird mir nirgendwo verweigert. So wie mir, geht es fast allen Bewohnern der westlichen Industriestaaten. Uns steht die Welt offen. Für manche unter uns geht das sogar noch weiter: Vermögende kaufen auch gerne Häuser und Grundstücke im Ausland – sie suchen sich die schönsten Plätze der Welt aus und errichten Mehr lesen »