Samstag , 15 August 2020
Startseite | Allgemein | Qatar Airways: Erfolgreiches Dreamliner-Jahr in Wien

Qatar Airways: Erfolgreiches Dreamliner-Jahr in Wien


Im Oktober 2014 hat Qatar Airways den ersten B787 Dreamliner am Wiener Flughafen eingeführt. Zusammen mit Medienvertretern wurde dieses Jubiläum nun – ein Jahr nach der Einführung des Dreamliner-Service – am Wiener Flughafen gebührend gefeiert. Die Airline lud ein und präsentierte den einzigartigen und vielfältige Bord-Service am Boden. Die 5-Star-Airline konnte dabei beeindruckend zeigen, warum sie von Reisenden aus aller Welt beim jährlichen Skytrax-Wettbewerb zur World Airline Awards gewählt wurde.

Qatar-Dreamliner

Dreamliner B787

Die steigende Nachfrage in Wien sowie im Nordosten Österreichs und das Engagement von Qatar Airways für den Ausbau des österreichischen Marktes hatten im Jahr 2014 zu einer Einführung des modernen B787 Dreamliner auf der Route Wien – Doha geführt. Der Flugzeugwechsel hat zu einer positiven Steigerung der Nachfrage an täglichen Flügen geführt.

Frédéric Gossot, Country Manager von Deutschland und Österreich, begrüßte regionale Medienvertreter feierlich am Wiener Flughafen: „Wir freuen uns, Ihnen anlässlich des einjährigen Jubiläums des Dreamliner in Wien das außergewöhnliche Erlebnis an Bord näher zu bringen. Diesen Service genießen Passagiere von Qatar Airways auf jedem unserer Flüge. Bei uns stehen die Bedürfnisse der Kunden an erster Stelle.“

b787-cockpit

Medienvertreter erhielten bei der Besichtigung des B787 Dreamliner einen Einblick in die besonderen Eigenschaften dieses Flugzeugtyps. Anschließend kamen sie in den Genuss eines Business Class Essens wie es üblicherweise an Bord des B787 Dreamliner serviert wird – ein mehrgängiges internationales Menü. Die einzigartige Küche von Qatar Airways bietet Passagieren die Möglichkeit, süße und herzhafte Delikatessen mit exklusiven Weinen immer dann zu genießen, wenn Sie es möchten. Sämtliche Mahlzeiten werden nach höchsten Qualitätsstandards und stets mit frischen Zutaten zubereitet.

Business-class-qatar

Die Boeing 787 verfügt über 254 individuell für Qatar Airways gefertigte Sitze, unterteilt in Business und Economy Class. Die Business Class weist eine 1-2-1 Sitzreihenkonfiguration mit 22 Sitzen auf, während die Economy Class über eine Kapazität von 232 Sitzen in einer 3-3-3 Sitzreihenkonfiguration verfügt. Alle Sitze in der Business Class lassen sich in ein Flachbett umwandeln.

qatar-eco

Der B787 Dreamliner kombiniert eine starke technische Expertise mit einem individuellen Design. Größere, elektronisch dimmbare Fenster ermöglichen lebhafte Panoramen und einen natürlichen Lichteinfall. Das LED-Lichtstimmungssystem vermittelt ein angenehmes Gefühl während der gesamten Reise und hilft bei der Anpassung an neue Zeitzonen. Außerdem ist der Dreamliner der erste Jet, der über ein völlig neues Klimasystem verfügt. Am Bord herrscht ein geringer, höhenangepasster Kabinendruck, verbesserte Luftqualität und optimierte Luftfeuchtigkeit.

dreamliner-parkt

Mit dem weltweit ersten Dualscreen können Passagiere von Qatar Airways auf dem Handsteuergerät ein Spiel spielen sowie gleichzeitig auf dem persönlichen Bildschirm einen Film ansehen. Das innovative Entertainment- und Kommunikationssystem zeichnet sich durch eine intuitiv bedienbare Touchscreen-Fernbedienung aus, die Zugang auf über 2.000 Unterhaltungsmöglichkeiten verschafft. Zusätzlich besteht über eine bordeigene WLAN-Verbindung die Möglichkeit, mit Freunden, Kollegen und Geschäftskontakten weltweit in Kontakt zu bleiben.

qatar-fleet

Qatar Airways Hub Doha

Qatar Airways, die staatliche Fluggesellschaft des Landes Katar, ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften mit einer der jüngsten Flotten weltweit. Im 18. Betriebsjahr verfügt die Airline über eine moderne Flotte von 166 Flugzeugen, die 152 Urlaubs- und Geschäftsreiseziele auf sechs Kontinenten anfliegen. 2015 wurde Qatar Airways vom Bewertungsportal Skytrax bereits zum dritten Mal zur Airline des Jahres gewählt und erhielt zudem Auszeichnungen für den besten Business Class Sitz und die beste Airline im Nahen Osten. Neben der B787 Dreamliner betreibt die Fluglinie übrigens als Erstkunde den neuen Airbus A350. Dieser kommt auf der Strecke Doha-Frankfurt-Doha zum Einsatz.

Resieveranstalter FTI setzt auf vielen Routen im ganzen asiatischen Raum – auch im Nahen Osten – auf  den exzellenten Service von Qatar Airways.

 

FTI Touristik.qatar-logo






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*