Donnerstag , 21 März 2019
Startseite | Allgemein | Wahrsagerin und Grillmeister, Kirschblütenfest, Gangneung, Korea

Wahrsagerin und Grillmeister, Kirschblütenfest, Gangneung, Korea


Feste zum Feiern gibt es immer – und auch überall. Was ganz besonders schön war, war das fest zur Kirschblüte in Gangneung in Korea. Man konnte die Freude über den herankommenden Frühling überall spüren. Sehr nett waren nicht nur die zahlreichen Stände, bei denen alle möglichen Tanz- und Musikvorstellungen aufgeführt wurden, sondern auch die jahrmarktähnlichen Buden mit Schaustellern und Verkäufern.

Ganz besonders herausragend waren die vielen Esstände – Freude geht bekanntlich durch den Magen – und die Wahrsagerin vis-a-vis. Sie war besonders auf Fragen hinsichtlich Geld/Karriere und Liebe spezialistert, wie mir mein fachkundiger Guide Irene erklärte.

Wie gut die Trefferquote da lag, werden wir wohl nie erfahren – aber ein Foto war die Frau mit ihrem Stand jedenfalls wert.

Korea - Cherry Blossom Festival

Wahrsagerin am Jahrmarktstand

Der Kulinarik von Korea sollte mehr als nur einen Artikel (und ein Foto) gewidmet sein……Eines der besten Gerichte – das Bulgogi – war schon einmal Thema hier. Die Koreaner kennen neben den traditionellen Gerichten auch noch eine Vielzahl an Snacks – und die sind allesamt einzigartig. Dazu gehört natürlich auch ein Spannferkel – das allerdings etwas anders zubereitet wird, als bei uns.

Korea- Cherry Blossom Festival

Geduld bis das Schweinchen ordentlich gegart ist.

Korea wird im Blog immer wieder vorkommen, da es einige Highlights gibt, die wirklich ganz sensationell sind – und weil dieses wunderbare Reiseland bei uns kaum bekannt ist – und das obwohl nichts dagegen spricht, hierher zu kommen  – und Korea zu einem der sichersten Länder der Welt gehört.

Unterwegs trifft man kaum auf europäische Reisende, dabei ist die ganze Infrastruktur bestens ausgebaut und in den größeren Städten sprechen sehr viele Koreaner ausgezeichnet Englisch. Die uralten koreanischen Traditionen, dazu die spektakulären Landschaften machen Korea zu einer tollen Destination.

Mein Tipp:

Es empfiehlt sich beim ersten Besuch eine geführte Rundreise, die einem mit den Sitten und Gebräuchen bekannt machen. Dazu sollte man zunächst die Informationsseite von Visit Korea  besuchen.

korea logo

Gute Rundreisen gibt es zum Beispiel beim Reiseveranstalter FTI – der mit erstklassigen lokalen Agenturen vor Ort operiert. Empfehlenswert ist die Rundreise „BEST OF KOREA“- 11 Tage/9 Nächte (mit UNESCO-Weltkulturerbe GyeongJu und der subtropischen Insel Jeju). FTI Touristik

Weitere Informationen finden sich im neuesten Katalog „Indien & Fernost“.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*