Freitag , 1 März 2024
Startseite | Schlagwörter Archiv: Fakarava

Fakarava



Speerfischer, Fakarava, Tuamotus, Französisch Polynesien

Speerfischerei ist die archaischste Art des Fischens. Einmal konnte ich Zeuge davon werden. Ich war auf den Tuamotus unterwegs – in den Weiten der Atollwelt Französisch Polynesiens. Hier gibt es unzählige viele kleine Inselchen mit teilweise riesigen Lagunen. Besiedelt wurden die Eilande von den Polynesiern, die mit ihren großen Booten von Asien (nicht von Südamerika) her kamen. Sie hatten alles auf ihren Reisen mit – waren großartige Seefahrer und konnten sich mit den Gestirnen bestens orientieren. Als sie die bis dahin unbesiedelten Flecken in Besitz nahmen, brachten sie Hühner und Schweine mit. Darüberhinaus ernährten sie sich von Fisch – sie Mehr lesen »

Schönste Zelle der Welt: Telefon in Fakarava, Französisch Polynesien

„Hallo……was soll ich erzählen? Es ist wunderschön hier…….“ Wie könnte ein Telefonat von dieser idyllischen Zelle aus aussehen? Wir sind in Fakarava, einem Atoll der Tuamotu-Gruppe in Französisch Polynesien. Hierher hat man diese Zelle gestellt. Und zum damaligen Zeitpunkt (2009) war sievöllig funktionstüchtig. Touristen besuchen die Zelle allerdings kaum, denn sie bleiben meist im Resort – und das ist heiße 5 km von hier – dem Inselzentrum Rotoava – weg. Fakarava liegt etwa 500 km nordöstlich von Tahiti. Das Atoll hat eine winzige Landfläche (16 qkm), aber mit mehr als 1.100 qkm eine der größten Lagunen der Südsee. Das heißt Mehr lesen »

Strand auf Fakarava, Tuamotus, Frz. Polynesien

Fakarava war erst vorige Woche hier im Blog – heute geht es aber nicht um die Welt unter der Wasseroberfläche, sondern um jene darüber. Die flachen Korallen-Inseln der Tuamotus haben alle eine fantastische Kulisse – mit schneeweißem feinen Sand und den unglaublichsten Blau-und Türkistönen, die man sich nur vorstellen kann. Einzige Voraussetzung ist  kein bedeckter Himmel. Wenn es richtig stürmt, ist es besser nicht hier zu sein, denn es gibt kaum einen Schutz vor Überflutungen. An der höchsten Stelle ragen diese Eilande gerade mal fünf bis acht Meter aus dem Meer. Die Tuamotus gehören ebenso wie die Gesellschaftsinseln Tahiti, Moorea, Mehr lesen »

Unterwasserwelt Fakarava, Tuamotus, Frz Polynesien

Noch einmal kehren wir zu den Tuamotus zurück…..nach Fakarava. Ich habe dort einige Tage verbracht und ein wenig geschnorchelt und bin dabei auf diese wunderbare Welt gestossen. Ein Bild habe ich schon gezeigt – und heute folgen nochmals zwei. Korallenstock und Myriaden von kleinen Fischen rundherum. Im seichteren Wasser traf ich auf diesen Bewohner, vor dem ich mich aber in Acht nahm. Gar so easy cheesy sieht er mir nämlich nicht aus Mehr lesen »