Donnerstag , 23 September 2021
Startseite | Schlagwörter Archiv: St. Lucia

St. Lucia



Postbesuch in St. Lucia – der Karibikinsel mit den Deux Pitons

Der klingende Name geht auf die Rettung französischer Seeleute am 13. Dezember 1502 – dem Festtag der heiligen Märtyrerin Lucia von Syrakus – zurück. Die französischen Kolonialherren, die sich mit den Briten abwechselnd um das Territorium stritten, übernahmen den Namen. Von den Arawak, die vorher hier lebten und die die Insel Iouanalao (Land der Leguane) nannten, ist bis heute nichts mehr übriggeblieben. Das 617 km2 große gebirgige Eiland wurde 1815 endgültig von den Briten übernommen und 1979 unabhängig. Heute zählt St. Lucia zu den beliebtesten Reisezielen der Karibik. Bis zur Einführung eigener Briefmarken 1860 wurden in der Kronkolonie britische Briefmarken Mehr lesen »

Blick auf den Gros Piton, St. Lucia, Karibik

Spektakulär sind sie auf jeden Fall: Die Rede ist von den beiden Pitons – zwei gewaltig hochaufragenden Felsberge, die im Südwesten der Antilleninsel St.Lucia liegen. Der 770 m hohen Gros Piton und der 743 m hohen Petit Piton sind mittlerweile zu einem Wahrzeichen des Eilands geworden. Seit 2004 ist das Gebiet um die beiden erkalteten Vulkankerne zum UNESCO-Weltnaturerbe erhoben worden. Im Herzen der rund 3.000 Hektar große Piton Management Area stehen die beiden Vulkankerne, die von einem dichten Regenwald umgeben sind. Zum Schutzgebiet gehören zudem noch dasvorgelagerte Meeresgebiet mit Korallenriffen sowie ein Geothermalfeld mit Fumarolen und Thermalquellen. Wer sich die Mehr lesen »