Montag , 10 August 2020
Startseite | Europa | Baltikum (Seite 2)

Baltikum



Ostseefähre von oben, Riga, Lettland

Manchmal gelingen einem Bilder, die man selbst nicht für möglich hält. Die Szenerie war wie folgt. An einem sehr fühen Jänner-Morgen saß ich im Flugzeug von Tallinn nach Riga. Knapp nach dem Sonnenaufgang setzten wir schon wieder zur Landung an. es war klirrend kalt und kurz vor dem Aufsetzen tauchte diese Fähre, die gerade nach Riga unterwegs war, auf. Die Ostsee ist ein spannandes Meer und die baltischen Staaten gehören zu den besten Geheimtipps in Europa (nicht mehr alle). Es gibt unglaublich viel zu sehen – auch wenn die Winter hier klirrend kalt sind – minus 20 Grad sind keine Mehr lesen »

Ein Einrad-Fahrer, KUMU, Tallinn, Estland

Als Estland den Euro bekam – am 1.1. 2011 – war ich da. Es war eine selbstgemachte Pressereise weil zeitgleich Tallinn auch Europäische Kulturhauptstadt wurde. Gut. Es war bitterkalt und es gab Meterhoch Schnee. Ich hatte totale Probleme ein Hotelzimmer zu bekommen und wurde im Flughafenhotel untergebracht. Aber es war dennoch ein traumhaftes Erlebnis – lustigerweise war ich auch siether nie in der wäremeren Jahreszeit in den Baltischen Staaten. Jedenfalls habe ich bei meinem absoluten Lieblingsmuseum – dem Museum für Moderne Kunst KUMU – diesen Einrad-Fahrer vor die Linse gekriegt. Er passt wunderbar zum Thema „Eins“ oder wie ich das Mehr lesen »

KUMU, Tallinn, Estland

Das Museum für Moderne Kunst – KUMU (estnisch heißt das „Kunstimuuseum“) – in der estnischen Hauptstadt Tallinn ist das größte und modernste Kunstmuseum der Baltischen Staaten und eines der größten Nordeuropas. Das Museum – vom Finnen Pekka Vapaavuori entworfen – wurde 2006 eröffnet und wurde zwei Jahre später zum „Europäischen Museum des Jahres“ gewählt.  Auf einer Ausstellungsfläche von  5000 Quadratmetern – der Gesamtkomplex umfasst sogar 20 Hektar – werden in erster Linie Kunstwerke aus dem Baltikum bzw. von Künstlern, die mit der Region verbunden sind, gezeigt. Ein eigener Bereich befasst sich auch mit der Ära der sowjetischen Besetzung (von 1940 bis Mehr lesen »

Raekoja plats, Tallinn, Estland

Eine unfassbar tolle Stadt ist Tallinn. Wer sich einigermaßen winterfest einpackt, kann den Weihnachtsmarkt hier am Raekoja Plats – dem Rathausplatz – genießen. Die baltischen Staaten kennen sehr kalte Winter. Aber die Szenerie entschädigt für die erlittenen Frostbeulen. Die Stimmung ist jedenfalls großartig. Der Reiz Tallinns liegt in seiner reichen Geschichte. Eine Reise nach Estland ist immer auch mit der Geschichte dieses Landes verbunden.  Besonders sehenswert ist die fast vollständig erhaltene Stadtmauer des „alten Tallinn“. Weitere Informationen: http://www.visitestonia.com und http://www.tourism.tallinn.ee/eng Mehr lesen »

Hauptbahnhof Riga, Lettland

Weihnachten ist die Zeit der Besinnung, die Zeit, in der man mit seiner Familie feiert…..Ich habe dieses Bild ganz zufällig in meinem Archiv gefunden und es hat mich sehr berührt. Es war an einem Morgen knapp vor Weihnachten. Das Wetter war nicht besonders gut. Es hatte in der Nacht leicht geschneit und am Morgen fielen noch vereinzelt Schneeflocken. Die Temperatur war gesunken. Der Mann hatte alles erledigt, alles, was zu erledigen war – jetzt galt es nur noch den Zug nach Hause zu erreichen. Bald würden alle gemeinsam vor dem Christbaum stehen und dann gemeinsam zu Abend essen. Wie sehr Mehr lesen »

Sunset in Riga, Latvia (Lettland)

Das ist ein Bild von der europäischen Kulturhauptstadt 2014  – Riga. Und tatsächlich wurde das Bild auch während der Eröffnungsfeierlichkeiten zu diesem Event Anfang des Jahres 2014 gemacht. Die Tage im Jänner sind kurz – und es ist – rund um die Uhr – bitterkalt. Das Foto zeigt den Blick auf den südlichen Teil der Insel Kipsala jenseits der Daugava. Auf Kipsala fand zur Eröffnung ein großes Spektakel statt, denn hier wurden Feuerskulpturen von einer Jury prämiert. Nach und nach wurden diese riesigen Kunstwerke in Brand gesteckt und die Juroren entschieden dann welches Team die kreativste Skulptur konstruiert hatte. Damit Mehr lesen »

Tallinn-Souvenirs, Tallinn, Estland

Delfine machen Menschen glücklich – das gilt auch für die Souvenirindustrie. Die Ostsee (Baltic Sea) ist nicht gerade berühmt für die Meeressäuger, aber das macht ja nichts….die hier abgebildeten Delfine kommen ohnehin aus China, wo es mittlerweile auch fast keine mehr gibt. Ich habe dieses schöne Ensemble aus Souvenirs ganz zufällig entdeckt, da mir bei meinem Tallinn-Aufenthalt im Jänner 2011 immer so kalt war, dass ich nach einer gewissen Zeit einfach in irgendein Geschäft gegangen bin, um mich aufzuwärmen. Es hatte so um die minus 15 Grad und das ist für einen ‚Tropentypen‘ wie mich einfach zu kalt. Auf alle Mehr lesen »

Schwarzhäupterhaus (Melngalvju nams), Riga, Lettland

Auf dem Rathausplatz der lettischen Hauptstadt Rīga – der zweiten Europäischen Kulturhauptstadt 2014 – steht das berühmte Schwarzhäupterhaus. Das 1334 im gotischen Stil errrichtete „Haus der großen Gilde“ war Treffpunkt für Kaufleute sowie der vorwiegend deutschen Bürgerschaft Rigas. 1941 wurde es durch den Beschuss von deutschen Truppen bei der Einnahme Rigas zerstört und von 1993 bis 1998 originalgetreu wieder aufgebaut. Heute ist es eines der Wahrzeichen der baltischen Metropole und spiegelt die wechselhafte Geschichte des Landes wieder.   Weitere Informationen über Aktivitäten, Kunst- und Kulturprogramme: Live Riga Mein Tipp: Wellton Old Riga Palace Hotel 4**** Hotelbeschreibung Hotel im Art-Deco Stil Mehr lesen »