Donnerstag , 18 Juli 2024
Startseite | Schlagwörter Archiv: Chalkidiki

Chalkidiki



Fähre Ouranoupouli nach Dafni, Chalkidiki, Griechenland

Die Fähre ist das einzige Verkehrsmittel mit dem die Halbinsel Athos erreichbar ist. Das große Schiff, auf dem auch mehrere Lkws Platz haben, fährt einmal am Tag von Ouranoupoli nach Dafni und retour. Transportiert wird alles, was man in der Mönchsrepublik braucht und was dort nicht wächst oder gedeiht. Und dazu kommen noch Mönche, Pilger und Handwerker bzw Arbeiter sowie alle möglichen Materialien und Baumaschinen. Wenn die Fähre auf ihrem Weg bei den verschiedenen Klöstern halt macht, ist ein buntes Treiben zu beobachten. Und das habe ich hier eingefangen….. Die Halbinsel Athos ist zum größten Teil für ’normale‘ Gäste gesperrt Mehr lesen »

Ouranoupoli, Athos, Chalkidiki, Griechenland

Im kleinen Ort Ouranoupoli (Himmelsstadt) endet die Straße zur Südspitze der Halbinsel Athos, denn hier verläuft die Grenze zur Mönchsrepublik Athos. Seit dem 13. Jahrhundert ist das heutige Stadtgebiet bereits besiedelt: Hier stand das Kloster Zygou, von dem heute allerdings nur noch Ruinen übriggeblieben sind. Einzige Ausnahme ist der mächtige Turm von Prosphórion, der 1344 errichtet wurde. Das oberste Geschoss stürzte nach einem Erdbeben Mitte des 19. Jahrhunderts ein – und damals erhielt dieser Turm sein etwas unpassendes Dach. Der eigentliche heutige Ort ist allerdings wesentlich jünger und geht auf Flüchtlinge aus Kleinasien zurück, die in den 20er-Jahren des vorigen Mehr lesen »