Donnerstag , 18 Juli 2024
Startseite | Schlagwörter Archiv: Korea (Seite 2)

Korea



Wahrsagerin und Grillmeister, Kirschblütenfest, Gangneung, Korea

Feste zum Feiern gibt es immer – und auch überall. Was ganz besonders schön war, war das fest zur Kirschblüte in Gangneung in Korea. Man konnte die Freude über den herankommenden Frühling überall spüren. Sehr nett waren nicht nur die zahlreichen Stände, bei denen alle möglichen Tanz- und Musikvorstellungen aufgeführt wurden, sondern auch die jahrmarktähnlichen Buden mit Schaustellern und Verkäufern. Ganz besonders herausragend waren die vielen Esstände – Freude geht bekanntlich durch den Magen – und die Wahrsagerin vis-a-vis. Sie war besonders auf Fragen hinsichtlich Geld/Karriere und Liebe spezialistert, wie mir mein fachkundiger Guide Irene erklärte. Wie gut die Trefferquote Mehr lesen »

Lunch im Joseon Folk Village, Yongin-si, Gyeonggi-do, Korea

Die koreanische Küche ist eine der großen Sensationen, die man kennenlernt, wenn man dorthin reist. Eines der Geheimnisse der bei uns leider viel zu weing bekannten Küche, liegt in den Zutaten, die immer frisch sein müssen. Großer Wert wird auch darauf gelegt, dass das Arrangement einer Speise immer auch den Augen gefallen muss. Manchmal fühlt man sich richtiggehend schlecht, wenn man diese subtile Dekoration zerstört, in dem man einfach anfängt zu essen . Die koreanische Küche ist zudem ehrlich: Die Dekoration der Zutaten täuscht nicht darüber hinweg, dass alles in Ausgewogenheit zubereitet und drapiert ist. Ein wesentlicher Bestandteil dieses außerordentlichen Mehr lesen »

Schauspieler im Joseon Korean Folk Village, Gyeonggi-do, Korea

Korea gehört zu den Ländern mit einer uralten Kulturgeschichte – inklusive zahlreicher Legenden und Geschichten. Wer in dieses spannende Land reist, sollte sich damit unbedingt beschäftigen, denn es lohnt sich. Sehr anschaulich bekommt man die Kulturgeschichte im Joseon Folk Village in Yongin-si in Gyeonggi-do erzählt. Hier wurden zahlreiche Häuser aus verschiedenen Landesteilen originalgetreu wieder aufgebaut: Dazwischen führen Darsteller in alten Kostümen traditionelles Handwerk aus – oder sie spielen Komödien. So bekommt man einen Eindruck über das Leben in der Vergangenheit. Das große Freilichtmuseum bietet ausreichend Entertainment für einen ganzen Tag – angepasst an die jeweilige Jahreszeit. Af dem Areal finden Mehr lesen »

Frühling im Woljeongsa Tempel, Gangwon-Do, Korea

Der Woljeongsa Tempel des Jogye Ordens liegt im Herzen des PyeongChang Distrikts im nördlichen Teil Südkoreas. Der Tempel wurde im 10. Jahrhundert vom Mönch Jajang Yulsa gegründet, der von China zurückkehrte. Die heutigen Gebäude sind zum Großteil nicht so alt, da hier zwei verheerende Feuersbrünste (1377 und 1833) wüteten. Heute ist dieser Tempel ein Nationalmonument und wird sowohl von koreanischen als auch von ausländischen Gästen gerne besucht. Mittlerweile kann man hier auch übernachten und an den Morgen- und Abendgebeten teilnehmen. Wie in den meisten buddhistischen Tempeln gibt es auch hier eine erstklassige vegetarische Küche. Ich war im April 2017 im Mehr lesen »