Freitag , 22 Oktober 2021
Startseite | Schlagwörter Archiv: Menschen

Menschen



Bewohner des Chew Jetty, George Town, Penang, Malaysia

Penang gehört aus vielen Gründen zu meinen absoluten Favoriten. Das ist auch der Grund, warum ich diese Destination so oft in diesem Blog habe. Diesmal geht es um das UNESCO Weltkulturerbe der Jettys von George Town – genauer gesagt um den Chew Jetty. Dieser wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als Pfahlbautensiedlung errichtet und diente dann Auswanderern aus der Fujian Provinz in China als neue Heimat. Penang als Schmelztiegel der Nationen, als idealer Platz, um Geschäfte zu machen. Die boomende Wirtschaft lockte viele Menschen aus ganz Asien an. Inder wurden von den Briten, die Kolonialherren waren, hierhergebracht. Auch Burmesen und Thailänder kamen Mehr lesen »

Näherin, Stonetown, Sansibar, Tansania

Sansibar ist eine Insel voller Schönheit und voller Geschichte. Das ist der Grund, warum sie hier schon öfters war. Der Tourismus hat das Eiland zweifellos verändert. Wie überall nicht nur zum Guten. Allerdings sollten zwei positive Begleiterscheinungen hier nicht unerwähnt bleiben: Riesige Hotelburgen, die ganze Strnadlandschaften verändert haben, gibt es hier kaum. Das zweite Positive ist, dass es mittlerweile in der Hauptstadt Stonetown zahlreiche Initiativen gibt, die armen Menschen die Chance auf Beschäftigung gibt. In Stonetown gibt es da einige solcher Vorzeigeprojekte. Mein unfassbar lieber Guide hat erkannt, dass mich das brennend interessiert und er hat sofort darauf reagiert und Mehr lesen »

Oma und Kind am Handy, Altstadt, Havanna, Kuba

In Kuba ist das Zeitalter des mobilen Internet im Dezember 2018 angebrochen. Dieser Umstand wurde übrigens auch von den staatlichen Medien der Zuckerinsel groß verkündet.Die mehr als 5,3 Mio. Handynutzer können nun auch ins Internet gehen. Preislich bewegt sich das  auf intenationalem Niveau. Obwohl sich die meisten Kubaner es sich zwar nicht leisten können, mit dem Handy ins Internet zu gehen, machen sie es ganz offensichtlich dennoch. Der Aufbruch ins digitale Zeitalter hat innerhalb kürzester Zeit zu einem wahren Boom geführt. Die Lust an Kommunikation ist offensichtlich ein großes Bedürfnis. Damit haben die Kubaner nun erstmals die Möglichkeit, mit entfernt Mehr lesen »

Alter Mann in einem Dorf nahe Mae Hong Son, Nord-Thailand

Begegnungen mit Menschen sind immer das Reizvollste auf einer Reise, egal ob es Kinder sind, junge oder alte Menschen. Auf meiner Reise durch Nord-Thailand habe ich mit meinem privaten Guide mehrere Dörfer besucht und viele der dortigen Bewohner kennengelernt. Dieser alte Mann, den ich heute im Bild habe, hat es mir angetan. Er hat von der alten Zeit gesprochen – und meinem Guide alles Mögliche erzählt. Ich durfte ein Bild machen – und ihm ist dieser Eintrag heute gewidmet. Die Menschen im Norden Thailands sind weit weniger homogener Herkunft als wir uns das vorstellen können. Im Grenzgebiet zu Myanmar (Burma) Mehr lesen »

2×2: Menschen am Airport, Kopenhagen, Dänemark

Es ist schon blöd, wenn man nicht weiß, ob das echte Menschen sind, oder nicht 🙂 Natürlich ist das nur ein Scherz, denn die beiden Wachmänner sind natürlich echt, aber die beiden Frauen nicht. Diese skurrile Situation habe ich am Flughafen in Kopenhagen vorgefunden – und sofort abgedrückt. Ich mag Bilder auf denen Menschen in täglichen Situationen zu sehen sind…..und ich habe ein Faible für StreetArt bzw Kunst im öffentlichen Raum. In Dänemark gibt es übrigens sehr viele Kunstprojekte und Initiativen zur Förderung solcher. Kopenhagen ist eine geniale City und definitiv einen Besuch wert. Kopenhagen ist eine gute City-Reise-Destination mit Mehr lesen »