Mittwoch , 18 September 2019
Startseite | Schlagwörter Archiv: Fiji (Seite 3)

Fiji



Folklore: Fiji-Sitztanz, Beqa Island, Fiji, Südsee

Die Südsee ist was Singen und Tanzen betrifft ein heißes Reiseziel. Auf keinem Kontinent (vielleicht mit der Ausnahme Afrikas) habe ich Menschen mit einer derartigen Inbrunst singen und tanzen gesehen und gehört wie in der Südsee. Dabei gibt es sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Inseln – je nachdem, woher die Bevölkerung eben kommt. Die Polynesier sind für ihre stark rhythmisch akzentuierten Tänze und die einprägsamen Melodien weithin bekannt. Heute sind wir aber in Fiji – einem Inselreich von plus/minus 365 Inseln. Der größere Teil der Fijianer gehört zu dem Melanesiern. Ihre Musik und auch der Tanz unterscheidet sich stark Mehr lesen »

On the Road: Von Nadi nach Ba, Viti Levu, Fiji

Es war der letzte Tag in der Südsee – nach insgesamt 9 Wochen. Und am Ende saß ich in Nadi und wollte, ehe der Nachtflug Richtung Los Angeles losging, noch hinaus nach Norden von Viti Levu. Ich hab mir ein Auto genommen und bin einfach losgefahren, habe in Lautoka Station gemacht und bin dann bis Ba hochgefahren – habe dort die Straße landeinwärts genommen und die Landschaft genossen. Da sind diese Bilder entstanden. Ich hätte es auch anders machen können und das Boot Richtung Mamanucas nehmen können um mehr Südsee-Feeling mitzunehmen. Anstatt dessen fand ich mich in dieser an Afrika Mehr lesen »

Busfahrt Suva – Navua, Fiji, Südpazifik

Öffentliche Verkehrsmittel sind eine sehr gute Methode Einheimische kennenzulernen – jedenfalls eine wesentlich bessere als nur im Taxi herumzufahren. Natürlich gibt es auch Grenzen, denn wenn die Distanzen riesig sind und die Busse überfüllt, wünscht man sich öfters ein bequemeres Reisemittel. Dennoch ist ein Überland-Bus eine großartige Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen. Ich war auf dem Weg von Fijis Hauptstadt Suva Richtung Coral Coast – genauer gesagt nach Navua- unterwegs. Und da habe ich diese Bilder gemacht. Wir hatten den gewöhnlichen Bus – also nicht die Express-Linie – genommen, weil das billiger war und weil man da von der Landschaft mehr Mehr lesen »