Montag , 17 Juni 2024
Startseite | Schlagwörter Archiv: Laos

Laos



Mühle mit Bierkapseln, Vientiane, Laos

Manche Spiele kann man als Außenstehender erste dann verstehen, wenn man sehr intensiv zusieht…….und so entpuppte sich das unter dem Triumphbogen Vientianes praktizierte Brettspiel als „Mühle“. Auch hier war die Begeisterung der Partner so stark, dass man sich um mich – als Zuseher – nicht gekümmert hat. Es geht also nichts über einen gemeinsamen Enthusiasmus. Laos ist ein grandioses Reiseziel – und immer noch exotisch und ungezähmt. Wer einen guten Guide hat, wird dieses Land schnell kennen- und lieben lernen. Mein Tipp: FTI bietet eine sehr preiswerte und gute Laos-Reise an, die ich nur sehr empfehlen kann. Highlights Laos  6 Mehr lesen »

Altstadt Luang Prabang, Laos

Seit 1995 ist die ehemalige laotische Hauptstadt Luang Prabang UNESCO-Weltkulturerbe. Die einstige Königsstadt ist seit der Öffnung von Laos für westliche Besucher zu einem Magneten geworden – kein Wunder, denn diese Stadt hat unglaublichen Charme und lädt förmlich zum Flanieren ein. Der hohe Wohlfühlcharakter dieses magischen Ortes erklärt sich auch durch diese absolut liebenswürdigen Bewohner, deren Lächeln einem in Bann ziehen. Luang Prabang weist eine sehr hohe Dichte an Sakaralbauten auf – hier gibt es überdurchschnittlich viele Klöster und Tempel (vielfach auch Ausbildungsstätten für Kinder und Jugendliche aus armen Verhältnissen). Die laoten sind immer noch sehr gläubig und die religiösen Mehr lesen »

Um Luang Prabang, Laos

Ich habe so lange darauf gewartet, endlich einmal nach Laos zu kommen. Mein Freund Ekke aus Los Angeles hat mir jahrelang vorgeschwärmt, wie toll dieses Land ist. Er hatte das Glück schon 1965 da gewesen zu sein….damals war das noch total schwierig eine Einriesebewilligung zu bekommen. Das ist heute kein Problem mehr, obwohl die Festsetzung der jeweiligen Visa-Gebühren bei der Einreise eher einem Roulette gleicht, denn die Preise sind länderabhängig. Warum Schweizer weniger zahlen als Deutsche und Österreicher mehr, konnte ich nicht klären. Da ich kein Passbild mithatte, musste ich einen Dollar extra zahlen. Das blieb mir noch Erinnerung…..aber sobald Mehr lesen »

Mein erstes Insekt: Kulinarische Erlebnisse in Laos und in Hongkong

Okay, ich erklärte mich bereit diese Reise nach Laos anzutreten. Ein Auftrag eines Magazins öffnete mir Tür und Tor ins magische Land der Einfachheit. Nach zwei Tagen – einer davon ging für die Anreise verloren – unternahm ich von Vientiane aus einen Ausflug in den Dschungel des Phou Khao Kway Naturreservates. Bertrand aus Frankreich war mein Guide. Seit zehn Jahren lebt er in Laos und organisiert seit sieben Jahren als Orchideenexperte Touren zu den bunten Blumen im Dschungel. Mit dabei waren auch noch Boondy und Chanlay – zwei Einheimische aus dem Dorf Ban Hatkhay, die den Wald und den Fluss Mehr lesen »

Posierende Mädchen, Bang Xang Man Village, Mekong-River, Laos

Ich liebe Laos – ich liebe es wegen dieser wunderbaren Menschen, die einfach so unglaublich charmant sind. Das gilt nicht nur für die Erwachsenen, sondern auch für Kinder. Mein Gott, was habe ich mit Kindern herumgeblödelt, obwohl wir einander nicht sprechen konnten. Aber wir haben wild herumgestikuliert und vor allem so herzhaft gelacht… Bei dieser Situation, die heute hier im Bild festgehalten wurde, war ich nur Zeuge. Die japanische Touristin fand das kleine Mädchen mit dieser unglaublich großen Wasserspritzpistole wohl sehr witzig. Jedenfalls hat das eine Mädchen die Situation sofort erkannt und hat sich ordentlich in Szene gesetzt. Das war Mehr lesen »

UNESCO-Weltkulturerbe Luang Prabang, Laos

Lange Zeit war Laos ein verbotenes Land. Doch seit einigen Jahren hat es sich dem Fremdenverkehr geöffnet. Zu den großen Sehenswürdigkeiten des Landes zählt die alte Hauptstadt Luang Prabang – ein Juwel unter den Städten Südostasiens. Ein Grund dafür ist die ehemalige Präsenz der Franzosen hier, ein anderer die Prächtigkeit der Bauten rund um den Königspalast sowie die vielen Tempelanalgen und Klosterschulen. Luang Prabang liegt  zwischen dem hier noch nicht so mächtigen Mekong-River und seinem Seitenfluß Nam Khan. Die großartige Stadt wurde 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Seit der Tourismus in Laos privatisiert wurde, strömen sehr viele Reisende aus aller Welt Mehr lesen »