Montag , 16 Mai 2022
Startseite | Asien | Altstadt Luang Prabang, Laos

Altstadt Luang Prabang, Laos


Seit 1995 ist die ehemalige laotische Hauptstadt Luang Prabang UNESCO-Weltkulturerbe. Die einstige Königsstadt ist seit der Öffnung von Laos für westliche Besucher zu einem Magneten geworden – kein Wunder, denn diese Stadt hat unglaublichen Charme und lädt förmlich zum Flanieren ein.

Der hohe Wohlfühlcharakter dieses magischen Ortes erklärt sich auch durch diese absolut liebenswürdigen Bewohner, deren Lächeln einem in Bann ziehen. Luang Prabang weist eine sehr hohe Dichte an Sakaralbauten auf – hier gibt es überdurchschnittlich viele Klöster und Tempel (vielfach auch Ausbildungsstätten für Kinder und Jugendliche aus armen Verhältnissen).

Die laoten sind immer noch sehr gläubig und die religiösen Feste spielen eine immer noch extrem große Rolle im täglichen Leben. Wer einmal an einem solchen Fest teilgenommen hat, wird das nie vergessen – egal ob es sich um ein Laternenfest oder ein Drachenboot-Rennen handelt.

Kuan Prabangs Charme ist auch auf die immer noch exitierenden französischen Kolonialbauten zurückzuführen, die mit den traditionellen Wohnhäusern, die hier überall stehen ein wunderschönes Gesamtbild ergeben.

Sehenswert ist übrigens auch die Umgebung von Luang Prabang – und die hatte ich schon einmal im Blog.

Blick vom That Chomsi Tempel auf die Stadt und den Nam Khan Fluss

Die Hauptstraße durch den Ort verwandelt sich nach Einbruch der Dunkelheit in einen einzigen riesigen Markt

Ideal zum Flanieren: die Sisavangvong Rd

Mein Tipp:

FTI Touristik FTI bietet eine sehr preiswerte und gute Laos-Reise an, die ich nur sehr empfehlen kann.

Highlights Laos  6 Tage/5 Nächte (ab Vientiane bis Luang Prabang)

 ab € 496,-  pro Person

Im Asien-Katalog auf Seite 196

Das große Problem in Laos ist nämlich die Tatsache, dass die Fremdsprachenkenntnisse der Einheimischen nur sehr rudimentär sind. Auch die Infrastruktur hinsichtlich des Weiterkommens im Land entspricht nicht unseren. Das bedeutet, dass die Überwindung einer Distanz von einer Stadt zur nächsten einen ganzen Tag betragen kann ,auch wenn es nur 100 km sind. Wer also nicht unendlich viel Zeit hat, sollte eine geführte Reise buchen. FTI ist bei der Planung solcher Reisen sehr flexibel….man könnte etwa einige Tage in Luang Prabang anhängen und dann die Umgebung dieser außerordentlich schönen Stadt auf eigene Faust erkunden.

Information und Buchung bei FTI  oder in über 1.000 FTI Partnerreisebüros in Österreich






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*