Mittwoch , 19 Juni 2019
Startseite | Schlagwörter Archiv: Stonetown

Stonetown



Verkäufer und Szenen in der Altstadt von Stonetown, Sansibar

Stonetown ist ein einziges Abenteuer – und diese vier Bilder sprechen für sich. Daher will ich jetzt gar nicht mehr sehr viel dazufügen, sondern diese Impressionen teilen. Das Einzige, was hier nicht ganz so einfach ist, ist das Fotografieren von Menschen. Viele mögen das nicht.Mit meinem erfahrenen Guide an der Seite, war das ein bisschen einfacher. Allerdings habe ich bei Nahaufnahmen immer um Erlaubnis gefragt. Trotz des touristischen Hochbetriebs hat sich die Stadt ihren unfassbaren Stil beibehalten. Mein Tipp: Tansania ist das optimale Reiseland Ostafrikas. Neben der großartigen Nationalparks  – allen voran die Serengeti – gibt es als Nachprogramm Top-Beach-Relaxen Mehr lesen »

Die Welt von oben: Anflug auf Sansibar, Tansania

Der Landeanflug mit der einmotorigen Cessna auf Sansibar war mehr als spektakulär: Zuerst konnte man die knapp 6 km vor Küste liegende Changuu Island (auch Kibandiko oder Prison Island genannt) sehen – und dann kam schon der Hafen von Stonetown ins Bild. Changuu ist, dem Reiseführer nach, knapp 800m lang und an ihrer breitesten Stelle etwa 230m breit. Die Insel diente im 19. Jahrhundert als Straflager für aufmüpfige Sklaven und später dann als Korallenmine (die Korallenblöcke dienten als Baumaterial). Stonetown ist, trotz des massiven Fremdenverkehrs – inklusive einem wachsenden Kreuzfahrttourismus – immer noch ein faszinierendes Pflaster. Das Gewirr der Gassen Mehr lesen »

Verkäufer am Markt von Stonetown, Sansibar, Tansania

Sansibar ist eine Insel vieler Geschichten, vieler Herrscher und unglaublicher Begebenheiten. Der Schmelztiegel ist das unfassbar großartige Stonetown. Eine Hafenstadt, die man am liebsten wochenlang erforschen will. Es gibt unfassbar viel zu sehen und zu erleben. Ein Highlight ist der große Markt in der Stadt. Hier wird gefeilscht und gehandelt – und das den ganzen langen Tag. Das Fotografieren hier ist nicht ganz so einfach, denn viele Menschen wollen nicht fotografiert werden. Das hat man als Gast zu respektieren – und es gibt keine Argumente dagegen. Damit haben so manche Touristen ihr Problem. Wer allerdings fragt, kann manchmal sehr schöne Mehr lesen »