Montag , 6 Februar 2023
Startseite | Schlagwörter Archiv: Hongkong

Hongkong



Kleiner Mormon, Hongkong, China

Der Kleine Mormon (Papilio polytes) ist ein häufiger Schwalbenschwanz-Schmetterling in Südasien. Man kann ihn in weiten Teilen Süd- und Südostasiens sehen. Dieses Exemplar habe ich in Hongkong gesehen. Hongkong ist zwar eine gewaltig große und dicht besiedelte City, aber sie hat erstaunlich viele Grünoasen, Wanderwege und sogar naturbelassene Inselchen. Das wissen die meisten Touristen natürlich nicht, denn sie verbringen die meiste Zeit in der Großstadt selbst. Eine dieser wundersamen Inseln ist Sharp Island (Kiu Tsui Chau) sowie die Halbinsel Sai Kung. Vom Sai Kung Public Pier gibt es Boote, die Ausflüge hierher unternehmen. Absolut empfehlenswert und jenseits der Vorstellung, was Mehr lesen »

Serviererin, Fisch-Restaurant, Sai Kung, Hongkong

Ich habe immer wieder davon geschwärmt, wie toll man in Hongkong essen kann, wenn man weiß wo und man am besten noch einen Local als Reiseführer mit hat. Dieses Fisch-Restaurant namens Chuen Kee in Sai Kung, Hongkong, war in jeglicher Hinsicht einzigartig: Dort gab es riesige Aquarien mit hunderten Kilos an Meeresfrüchten – vor allem Krustentieren sowie Muscheln und Meeresschnecken. Mein Guide hat das Essen für uns bestellt – im Wissen, dass ich alles verzehre, was man eben verzehren kann. Und ich habe darüber ausführlich berichtet. Die Arbeitsbedingungen für all jene, die hier tagtäglich hunderte (wenn nicht sogar tausend) Gäste Mehr lesen »

Hongkong aus dem Flugzeugfenster, Hongkong, China

Eine der faszinierendsten Städte der Welt ist Hongkong. Die ehemalige britische Kolonie in China gehört zu dem Boom-Cities Asiens – und ist eine Metropole, die niemals schläft. Für alle, die gerne beobachten und fotografieren, ist Hongkong ein echtes Dorado. Ausgerichtet und geplant nach der chinesischen Lehre der Elemente – dem Feng Shui – wurde Hongkong strategisch sehr günstig angelegt. Und Hongkong hat tatsächlich verschiedene Naturkatastrophen und Wirtschaftskrisen überstanden. In der Sonderverwaltungszone, die ein Teil Chinas ist, herrschen andere Gesetze wie am Festland. Das wurde deshalb so organisiert, um den Wirtschaftsstandort nicht zu gefährden. Für europäische Besucher hat das den postiven Mehr lesen »

Lunch in einem Restaurant in Sai Kung, Hongkong

Neben meiner großen Affinität zu Singapur ist Hongkong auch eine meiner Top-Favoriten. Ich liebe es wie  man hier mit der Präsentation und der Zubereitung der Speisen umgeht. Ich war in diesem riesigen Seafood Restaurant eingeladen und mein Guide hat einfach wild bestellt. Neben den feinen Seafood-Gerichten bekam ich auch eine Speise serviert, die man von den heimischen China Restaurants her kennt: Süßsaures Schweinefleisch. Ich mag das eigentlich nicht, weil ich es von Europa aus als dicke pompige Sauce, die über gebackene Schweinefleischstücke geleert wird. Um zu verdeutlichen, wie das in Hongkong geschmeckt hat, habe ich ein großes Bild davon gemacht. Mehr lesen »

Wenn die Nacht kommt: Hongkong Island, Hongkong, China

Ich war fünfmal in Hongkong – und die City ist mir wirklich ans Herz gewachsen. Es ist aufregend und spannend und wenn ich einmal da bin, will ich gar nicht schlafen gehen, weil es so viel zu schauen gibt. Ich habe euch von einer nächtlichen Straßenbahnfahrt in Hong Kong Island erzählt – und vom Victoria Peak und vom tollen Essen in Kowloon und den Märkten von Sham Shui Po und natürlich von der Star Ferry, die mich von Kowloon nach Island gebracht hat. Heute erzähle ich von einer nächtlichen Ausflugsfahrt von Kowloon über den Hafen nach Hong Kong island und Mehr lesen »

Star-Ferry Hongkong, Hongkong, China

Jedes mal, wenn ich in Hongkong bin, muss ich zwei Verkehrsmittel benutzen: die legendäre Doppeldecker-Straßenbahn (die schon mehrmals hier im Blog war) und die grün-weißen Holzschiffe der Star-Ferry von Kowloon nach Hong Kong Island. Beide Verkehrsmittel sind uralt…..wenn man es an der Modernität dieser pulsierenden Metropole misst – und beide gehören zum Stadtbild wie ein Fixstern dazu. Beide bilden eine Art Antithese zum Leben in dieser City, die niemals schläft (ich mag den Begriff per se nicht, aber er trifft auf Hongkong so sehr zu). Doch selbst die Hongkonger, die derart technikverliebt und innovationsaffin sind, lieben ihre beiden Wahrzeichen aus Mehr lesen »

Marktstand in Sham Shui Po, Hongkong, China

Sham Shui Po ist ein sehr spannender Stadtteil von Hongkong Kowloon. Mein Freund Freddie hat mich erstmals hierher gebracht und ich war ziemlich begeistert. Er, ein begeisteter Elektronik-Fachmann und geübter Bastler, kommt wegen der Second-Hand-Elektronik-Stände hierher. Das interessiert mich zwar nicht, aber der Straßenmarkt hier ist einfach großartige, weil es eine Vielzahl an Fotomotiven gibt. Ausländische Gäste kommen hier eher selten her, weil es ein  Wohnbezirk ist. Allerdings gibt es seit einigen Jahren eine Foodie-Tour hier, die einem mit der traditionellen Küche (inkl. den kleinen Läden, die keine englischen Karten haben) vertraut macht. Exotische Spezialitäten wie Heuschrecken oder Reptilien gibt Mehr lesen »

80M-Modellshop Hongkong, China

Die Welt im Kleinformat….klinisch rein und vor allem überschaubar. Und dazu kommt noch die Affinität der Technik. Die Deutschen sind, wenn es um Modellwelten geht, Meisterklasse. Spielzeugmodelle made in Germany erfreuen sich großer Beliebtheit – und das weil mittlerweile fast nichts mehr in Europa gefertigt wird, sondern in erster Linie in China. Ich habe einen Großhändler für Spielzeug in Guangzhou kurz interviewt. Er erzählte mir, dass das Geschäft nur mit der Masse zu machen sei. In seinem Laden türmten sich Kisten voller Spielzeugflugzeuge. Wenn ich 10.000 kaufe, dann macht er mir einen guten Preis, sagte er. Wohlwissend, dass ich lediglich Mehr lesen »

Mein erstes Insekt: Kulinarische Erlebnisse in Laos und in Hongkong

Okay, ich erklärte mich bereit diese Reise nach Laos anzutreten. Ein Auftrag eines Magazins öffnete mir Tür und Tor ins magische Land der Einfachheit. Nach zwei Tagen – einer davon ging für die Anreise verloren – unternahm ich von Vientiane aus einen Ausflug in den Dschungel des Phou Khao Kway Naturreservates. Bertrand aus Frankreich war mein Guide. Seit zehn Jahren lebt er in Laos und organisiert seit sieben Jahren als Orchideenexperte Touren zu den bunten Blumen im Dschungel. Mit dabei waren auch noch Boondy und Chanlay – zwei Einheimische aus dem Dorf Ban Hatkhay, die den Wald und den Fluss Mehr lesen »

Wohnen in Hongkong, Hongkong, China

Diese Metropole ist faszinierend – sie ist pulsierend und ein niemals schlafender Organismus. Der Faszination von Hongkong bin ich mittlerweile schon mehrmals erlegen. Und sie hört nicht auf. Hongkong ist ein Treffpunkt von Kulturen – ein Melting Pot an der Wegkreuzung zwischen China und Europa – aber mittlerweile auch ganz Süd- und Südostasiens. Hongkong hat dabei gewisse Ähnlichkeiten mit New York. Das Leben in Hongkong ist hart – da man hier schwer arbeiten muss, um zu überleben. Auch wenn die Grundversorgung nicht teuer ist, so bildet der knappe Wohnraum – und die dadurch exorbitanten Immobilienpreise – eine der größten Hürden. Mehr lesen »