Sonntag , 16 Juni 2019
Startseite | Schlagwörter Archiv: Salzkammergut

Salzkammergut



Blick auf Schloss Ort, Gmunden, Traunsee, Oberösterreich

Spätestens seit der TV-Serie „Schlosshotel Orth“ ist dieses Seeschloss am Traunsee in aller Munde – und zwar weit über die Grenzen des Landes hinaus. Immerhin beglückte man das Publikum mit insgesamt 144 Folgen Mini-Drama. Gleich vorweg: Ein Hotel gibt es hier nicht, aber eine Gastwirtschaft und einen Souvenirladen. Die Kulisse wird auch gerne als Hochzeitslocation genutzt – daher hat man auch gleich ein wenig vorgesorgt und JA-Schilder angefertigt. Die Bausubstanz, die man heute zu Gesicht bekommt, stammt aus den 1630er Jahren. Denn da wurde das Seeschloss nach Erbfolge-Streitigkeiten in seiner jetzigen Art wiedererrichtet. Das gilt übrigens auch für das Landschloss Mehr lesen »

Blick über den Wolfgangsee, Salzkammergut, Oberösterreich

Der knapp 13 km2 große Wolfgangsee liegt im Herzen des Salzkammerguts und gehört zur beliebten gleichnamigen Ferienregion. Der Wallfahrtsort St. Wolfgang – benannt nach dem Bischof von Regensburg, der hier tätig war – zählt seit dem Mittelalter zu den berühmtesten. Der Bischof, der viele Wunder bewirkt haben soll, lebte von 924 bis 994 und wird in der Kirche von St. Wolfgang verehrt (obwohl er in Regensburg seine letzte Ruhestätte fand). Der Wolfgangsee ist als Ferienregion vor allem im Sommer beliebt. Rund 75 Prozent der Gäste kommen während dieser Zeit. Außerhalb der Saison ist man hier sehr ungestört. Zu den Sehenswürdigkeiten Mehr lesen »

Frühling am Mondsee, Salzkammergut, Oberösterreich

Das Salzkammergut mit seiner spektakulären Kulisse – mit den atemberaubenden Seen und Bergen als abwechslungsreiche Landschaft – gehört zu den schönsten Regionen Österreichs. Und das nicht nur im Sommer, sondern auch im restlichen Jahr. Auch wenn die Farben im Frühling manchmal nicht so üppig satt sind, sondern eher noch die Brauntöne dominieren, so ist es dennoch sehenswert. Die Bilder entstanden bei einer Radtour im April, die den Wolfgangweg von Regensburg nach St. Wolfgang im Salzkammergut folgte. Auf der letzten Etappe von  Braunau bis zum Endpunkt, war das Wetter nicht sonderlich schön, aber es regnete zumindest nicht. Der Mondsee – im Mehr lesen »

Totes Gebirge, Almtal, Salzkammergut, Oberösterreich

Das Salzkammergut ist eine der spektakulärsten Regionen von Österreich. Die grandiose Landschaft ist ganz besonders im Frühling und Herbst im klaren Licht atemberaubend. Das heutige Bild entstand Anfang Oktober südlich des Almsees und zeigt den Blick auf die Nordwandflucht des Toten Gebirges. Der 2,3 km lange und 700 m breite Almsee hat eine durchschnittliche Tiefe von nur 2,5 Meter – und ist mitsamt seiner Umgebung seit mehr als 50 Jahren ein Naturschutzgebiet Mehr lesen »

Pilgerbrunnen Wallfahrtskirche St. Wolfgang im Salzkammergut, Oberösterreich

Eine der idyllischten Plätze im ganzen Salzkammergut ist die Wallfahrtskirche von St. Wolfgang im Salzkammergut. Die Wallfahrtskirche verdankt ihren Namen dem Heiligen Wolfgang, der um 976 als Bischof von Regensburg im Kloster Mondsee Zuflucht suchte und der zahlreiche Wunder wirkte und zudem auch noch mehrere Kirchen baute.  1052 wurde er heilig gesprochen und nach und nach entwickelte sich ein wahrer Kult um seine Wirkstätten (auch der als Pilgerweg ausgeschriebene Weg zwischen Regensburg und St. Wolfgang). Das Stift Mondsee als Eigentümer dieser Region stellte sich in den Dienst der Bekanntmachung und Verbreitung dieses Ritus in und um St. Wolfgang. Ein erster Mehr lesen »