Freitag , 7 Oktober 2022
Startseite | Asien | China (Seite 5)

China



Li-River-Fahrt von Guilin nach Yangshou, Guangxi, China

Es ist eine der schönsten Regionen Chinas: Die Rede ist vom Li-River zwischen Guilin und Yangshuo. Dieser Abschnitt besticht durch die großartigen Felsformationen und die liebliche Landschaft. Seit vielen jahrhunderten haben chinesische Dichter diese Landschaft immer wieder beschrieben und Maler haben ihre Schönheit eingefangen. Heute gehört diese Schiffsfahrt von Guilin nach Yangshuo zu den „Must-See“ einer China-Reise. Viele Ausflugschiffe sind hier unterwegs. Die Abfahrtszeiten sind so getimed, dass man bei den weniger spektakulären Abschnitten ein Mittagessen serviert bekommt. Ich habe diese Fahrt im Juli 2009 gemacht. Leider war das Wetter nicht optimal – aber zum Glück hat es nicht total Mehr lesen »

Skyline von Hongkong, Hongkong Island, China

Hongkong ist atemberaubend, Hongkong ist aufregend – und genauso wie New York eine Stadt, die niemals schläft. Ich war jetzt drei Mal hier und könnte noch viele Male hinfahren. Hongkong begeistert, weil es eine einzigartige Mischung chinesischer Tradition mit der Moderne ist. Wer einen Hongkonger Chinesen nennt, macht ihn sich zum Feind. Zu lange war man eigenständig – wenn auch von Großbritannien besetzt. Aber ganz unterjochen ließen sich die Hongkonger nie. Sie stehen für das chinesische Sternbild des Drachen – und das bedeutet ‚kraftvoll‘, ‚energiegeladen‘ und natürlich auch finanziell hervorragend aufgestellt. Ganz durchschaubar sind die Strukturen hier nicht, aber das Mehr lesen »

Seafood-Restaurant, Sai Kung, Hongkong

Nach Singapur habe ich ja noch eine weitere asiatische Lieblingsstadt: Hongkong. Auch da geht kulinarisch die Post ab…..keine Wünsche, die offen bleiben. Erstmals war ich im Vorjahr in Sai Kung und habe dort eine völlig andere Seite Hong Kongs gesehen. Die kleinen Inseln mit Badestränden und Schnorchel – und Tauchplätzen sind eine wahres Naturparadies – und das quasi vor der Haustüre dieser gewaltigen Metropole. Sai Kung steht aber auch für Seafood-Restaurants- ganz besonders für Cheung Kee. Ohne Reservierung geht hier nichts – schon gar nicht am Wochenende. Diese gewaltigen Aquarien beinhalten alles das, was man hier serviert bekommt. Die Vielzahl Mehr lesen »

Flösse auf dem Li-River, Guangxi, China

Der chinesischen Legende nach ist der Li-River zwischen Yangshuo und Guilin jene Gegend, die man vor dem Tod gesehen haben muss, weil sie so schön ist. Tatsächlich ist diese Bootsfahrt – mittlerweile herrscht ein ziemlicher Andrang – eine Sensation für sich: die steil aufragenden Kalksteinformationen bilden mit dem fruchtbar-grünen Hinterland ein sehr reizvolles Ambiente. Ganz besonders sind auch die Flösse, mit denen die Menschen Waren auf dem Fluss transportieren oder die man hier zum Fischen benutzt. Und diesen Flössen widmen wir uns heute….denn das Thema dieser Woche lautet „Transportmittel auf dem Wasser“. Vielerorts sind die einst verbreiteten traditionellen Fortbewegungsmittel auf Mehr lesen »

Star-Ferry, Hongkong, China

Seit 1888 gibt es dieses Fährunternehmen, das Kowloon mit Hongkong Island verbindet, schon. 1898 erhielt es den Namen Star Ferry. Trotz der Vielzahl an alternativen Transportmöglichkeiten zwischen den beiden Stadtteilen – es gibt eine U-Bahn-Linie, die deutlich schneller ist – erfreut sich die Fähre außerordentlich großer Beliebtheit. Ein Grund dafür ist der grandiose Ausblick auf die Skyline der Stadt – und der extrem günstige Tarif. Trotz der Modernisierung Hongkongs und dem Boom in dieser fantastischen Metropole hat man bei den Verkehrsmitteln einen gewissen Hang zur Nostalgie, denn auch die Doppeldecker-Straßenbahn auf Hongkong Island erfreut sich großer Beliebtheit – und das Mehr lesen »

Messerverkäufer in Sham Shui Po, Hongkong, China

Ich mag Hongkong. Ich mag dieses Gewühl, die Düfte und Geschmäcker dieser faszinierenden Metropole. Jetzt habe ich mir das schon drei Mal angeschaut und kann mich nicht satt sehen daran. Im Oktober 2014 habe ich  in Sham Shui Po die Hongkong Foodie Tour mit unserem Guide Fiona mitgemacht. Und Fiona hat uns zu Leung Tim Choppers Factory gebracht. Hier werden Hack- und Schneidemesser in allen Größen hergestellt. Die Senior-Chefin ließ sich auch zu einem Foto bewegen. Mein Hoteltipp: Harbour Grand Hongkong – 5*Sterne 23 Oil Street, North Point Das 820-Zimmer Hotel nahe der MRT-Station Fortress Hill (Exit A) bietet hervorragende Mehr lesen »

Straßenszene, Früher Morgen in Macau, China

Macau ist das Las Vegas Chinas….wie die Pilze schießen riesige Wolkenkratzerhotels in der Glitzerwelt Cotais aus dem Erdboden. Abseits des Rummelplatzes gibt es aber auch noch das Macau der vergangenen Tagen – die Altstadt. Hier scheint mancherorts die Zeit stehengeblieben zu sein. In dieser kleine Straße mit Geschäften etwa. Macaus Altstadt ist wirklich sehenswert – egal zu welches Tages- und Nachtzeit, denn dort spielt sich das tägliche Leben ab. MACAU Macau fiel im Dezember 1999 nach 450 jähriger portugiesischer Herrschaft als Sonderverwaltungszone an China. In den vergangenen Jahren hat sich die Stadt zu einer wahren Boomtown entwickelt –neue Mega-Casinos und Mehr lesen »

Straßenszene in Guangzhou, Kanton, China

Guangzhou (Kanton-City) ist eine 14-Mio.-Metropole im Perlfluss-Delta – wo auch Honkong und Macau liegen. Das rasante wirtschaftliche Wachstum Chinas verändert das Gesicht der Städte sehr schnell. Oft verchwinden alte Stadtteile innerhalb weniger Monte und machen gesichtslosen Wolkenkratzer-Komplexen Platz. Das Flair des alten Chinas geht verloren – unwiderbringlich. Dieses Foto entstand vor einigen Jahren in der Altstadt von Guangzhou in einer Seitengasse. Es war um die Mittagszeit und überall lag der Duft des Essens in der Luft. Stundenlang hätte ich diesem Tun in der kleinen Gasse zusehen können. Ich weiß nicht, ob es diese Straße so noch gibt, oder ob ein Mehr lesen »

Straßenszene in Hongkong, China

Hongkong kam in diesem Blog schon öfters vor: Eine pulsierende und vibrierende Metropole mit unglaublich vielen Bildern und Szenerien. Ich konnte mich nicht für ein einzelnes Bild entscheiden, so habe ich zwei genommen, obwohl in der Überschrift nur von einem die Rede ist. Aus den vielen hunderten Fotos habe ich mich für das eine entschieden, weil diese Essbuden – von denen es unzählige gibt – die direkt an der Straße liegen, so intime Einblicke ins tägliche Leben der Menschen bieten. Da saß eine alte Frau und aß ihre Suppe, ließ sich von dem Getümmel der Stadt nicht schrecken und nicht Mehr lesen »

Nighttime in a tramway, Hong Kong Island, Hongkong

Wenn über der Stadt die Nacht hereingebrochen ist…… Ich war alleine unterwegs. Und es waren nur noch wenige Fahrgäste in der Straßenbahn. Das Wetter war angenehm. Ein oder zwei Gläser Wein hatte ich wohl zu viel, schließlich war ich zuvor mit meinem Kumpel Michael Poon essen. Er sagte: „Diesmal zeige ich Dir, dass man in Hongkong auch etwas von der europäischen Küche versteht.“  Wir hatten Risotto und Bandnudeln und dazu einen reschen Weißwein. Den Weg nach Hause – ins Hotel – musste ich alleine machen. Und so stieg ich in die Straßenbahn und fuhr los. Hongkong ist ein Erlebnis – Mehr lesen »