Mittwoch , 19 Juni 2019
Startseite | Australien | Natur frisst Autos 3, Christmas Island, West-Australien

Natur frisst Autos 3, Christmas Island, West-Australien


Es daert übrigens schon recht lange, bis ein Auto von der Natur völlig weggefressen ist. Irgendwas bleibt noch lange bestehen…….diese Bilder habe ich auf der Jagd nach Roten Krabben und einem stattlichen Palmendieb auf der Christmas Island im Indischen Ozean gemacht.

Anhand der Fahrzeug-Designs rotten die Wracks schon mindestens 40 -50 Jahre vor sich hin. Unter dem ersten Wrack waren viele Krabben versteckt, die diese kühle und offensichtlich auch feuchte Umgebung mochten. Aller Wahrscheinlichkeit nach, waren in diesem Auto weit weniger Kunststoffe verarbeitet als das heute der Fall ist.

Kunststoffe – vor allem Plastik – brauchen lange bis es komplett zerfällt. Die Witterung sorgt zunächst dafür, dass die Weichmacher aus den Teilen verschwinden – dafür ist vor allem das UV-Licht verantwortlich. Dann werden die Teile spröde und brechen. Sie zerfallen zu immer kleineren Teilchen. Das tun sie übrigens auch im Meer – daher gelangt der Plastikmüll, den wir dort hinein kippen mehr oder weniger schnell wieder auf unseren Teller zurück.

Fische fressen die Teilchen, die sie nur zum Teil verdauen können…..und übrigens sind Strände, die nicht oder kaum bevölkert sind manchmal die am stärksten verschmutzten, denn der Dreck kommt als Treibgut von sehr weit her – und wenn die Brandung optimal ist, „kotzt“ der Ozean das, was wir in Asien reingeschmissen haben, in Australien wieder aus.

Dazu gibt es übrigens eine schöne Geschichte, die ich hier auch einmal erzählen werde……nämlich die der kleinen gelben Quitschie-Enten, die eine Weltreise hinter sich haben, nachdem sie von einem Containerschiff direkt ins Meer geplumpst sind und sich der Container öffnete.

Die Geschichte der von der Natur weggefressenen Autos endet hier mit diesen Bildern. Ich möchte übrigens betonen, dass alle der hier vorgestellten Destinationen viel dazu beitragen, Abfall ordnungsgemäß (oder möglichst) zu entsorgen. Dass ich, Spürnase, die verlotterten Autos gefunden habe, war eher Zufall.

Nicht mehr viel da……..

Alter LKW

…und nochmals von vorne






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*