Freitag , 20 September 2019
Startseite | Australien | Weißbauch-Fregattvogel, Weihnachtsinsel, West-Australien, Indischer Ozean

Weißbauch-Fregattvogel, Weihnachtsinsel, West-Australien, Indischer Ozean


Fregattvögel findet man überall in den tropischen Regionen. Sie gehören zu den besten Fliegern des Tierreichs, da sie ohne Flügelschlag stundenlang segeln können. Ganz typisch ist ihr Flugbild in Form eines „W“. Fregattvögel sind Räuber und jagen anderen Vögeln ihre Beute ab. In Kiribati findet sich der Fregattvogel in der Flagge und im Wappen.

Der Weißbauch-Fregattvogel (Fregata andrewsi) – eine Unterart – gehört allerdings zu den seltensten seiner Art. Sein Brutgebiet liegt auf der Weihnachtsinsel (Christmas island/Western Australia). Er ist ein Endemit. In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN gilt er als „vom Aussterben bedroht“ (critically endangered). Die Bestände werden auf nur 2.400 bis 4.800 geschlechtsreife Individuen geschätzt.

Ich hatte das große Glück 2016 auf die Weihnachtsinsel zu fliegen und mir dort die spektakuläre Natur anzuschauen. Neben den Fregattvögeln gibt es auf der rund 220 km2 großen Insel auch zahlreiche andere endemische Tiere – darunter die Roten Landkrabben sowie andere Vogelarten. Durch die isolierte Lage des Eilands konnten sich dort Arten entwickeln, die es nirgendwo sonst gibt.

Fregattvogel - Tai - Christmas island

Fregattvogel Tai Christmas island

Die Christmas Island ist kein traditionelles Urlaubsreiseziel. Da die Insel kaum Stände hat, wird sie auch nicht als Badeziel beworben. Wer hierher kommt, sucht Natur und erfreut sich an der reichen Zahl an seltenen Tieren. Ich habe bisher eine ganze Reihe an Artikeln im Blog publiziert. Eine optimale Reisekombination wäre Singapur.

Weitere Informationen:

Christmas Island Tourism: logo-christmas islandwww.christmas.net.au/






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*