Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite | Europa | Photos vom Aquarium Palma de Mallorca, Mallorca, Balearen

Photos vom Aquarium Palma de Mallorca, Mallorca, Balearen


Das Aquarium von Palma de Mallorca gehört zu den größten Europas und ist definitiv einen Besuch wert. Die 2003 eröffnete Anlage erstreckt sich – mit einem Freizeitpark – auf einer Fläche von 4,2 Hektar. Insgesamt verfügt dieses Aquarium über 55 Becken mit einem Füllvolumen von fünf Mio. Litern. Rund 8.000 Tiere kann man hier bestaunen.

Zu den größten Sensationen gehört natürlich das riesige Becken im Zentrum der Anlage. Hier kann man Fische und andere Meerestiere über mehrere Stockwerke und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Das Tolle an diesem Becken sind auch die Ruhezonen, in denen zum Beispiel Pölster am Boden zum Verweilen einladen. Das Konzept geht hier auch völlig auf: Das Aquarium wird ein Ort zum Verweilen.

In dem Riesenbecken ist auch tatsächlich immer viel los: Als ich dort war, hat ein Mitarbeiter in Tauchequipment das Becken gereinigt. Und die Fische sind ihm neugierig gefolgt. Das hat auch zur Belustigung des Publikums beigetragen. Faszinierend waren aber auch die anderen – deutlich kleineren Aquarien – in denen verschiedene Meerestiere aus allen Klimazonen gezeigt werden.

Wie alle modernen zoologischen Anlagen hat sich auch das Aquarium von Palma ganz dem Meeresschutz verschreiben und fördert zahlreiche Umweltprogramme. Eines gilt zum Beispiel zur Züchtung und Instandsetzung von Korallenriffen in einem künstlich geschaffenen und kontrollierten Umfeld. Ein weiteres Programm widmet sich der Kampagne zum Schutz des roten Thunfisches im Mittelmeer. Diese edlen Räuber sind aufgrund der Überfischung vom Aussterben bedroht.

Das Aquarium unterstützt auch ein Projekt zur Erhaltung der auf den Balearen endemischen Pflanzenart Limonium barceloi. Die Umweltschutzprogramme, die zum Großteil zum Erhalt bedrohter Arten dienen, werden mit Universitäten und Forschungszentren gemeinsam durchgeführt.

Ziel dieser Kooperationen ist es, in den Anlagen des Marineparks Programme für die Erholung von Beständen, die gefährdet oder vom Aussterben bedroht sind, zu entwickeln und durchzuführen sowie die Besucher über solche Projekte zu informieren.

Aquarium Palma de Mallorca

Zwiegespräch mit einem Hai

Aquarium Palma de Mallorca

Korallenfische im Becken

Aquarium Palma de Mallorca

Auge in Auge mit einer Sepie

Aquarium Palma de Mallorca

Weitere Informationen: FTI Touristik

FTI bietet eine sehr große Auswahl an verschiedenen Unterkünften auf den Balearen.

Es gibt täglich neue Angebote und ein Blick auf die Homepage lohnt sich wirklich.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*