Donnerstag , 22 August 2019
Startseite | Europa | Inselidylle, Mainland Orkney, Orkney, Schottland

Inselidylle, Mainland Orkney, Orkney, Schottland


Die Orkneys tragen auch den Nickname „Inseln mit dem großen Horizont“ – da der Himmel hier tatsächlich riesig groß und weit erscheint. Die recht flachen Inseln sind eine wahre Augenentspannung. Die Orkneys liegen quasi in Sichtweite der schottischen Nordküste. Die knapp 20.000 Einwohner sind stolz auf ihre nationale Identität. Seit ein paar Jahren haben sie auch eine eigene Flagge – die ähnlich wie jene der anderen Nordländer das Kreuz des Nordens trägt.

Seit einigen Jahren sind die Inseln, die auf der gleichen geografischen Höhe liegen wie St. Petersburg und Südgrönland, auch als Reiseziel sehr beliebt. Das ist kein Wunder: Neben der beruhigenden Landschaft gibt es hier einige der bedeutsamsten steinzeitlichen Fundstellen ganz Europas. Bis etwa 11.000 vor Christus war der ganze Archipel von Eis bedeckt. Allerdings deuten Funde daraufhin, dass schon etwa 8.000 bis 10.000 v. Chr. menschliche Aktivitäten hier stattfanden. Etwa 4.000 v. Chr. wurden so genannte Megalith-Anlagen hier errichtet.

Orkney

Bauernhäuser auf Mainland

Orkneys

Straße nach Kirkwall

Mein Tipp:

Die hier gezeigten Bilder stammen von der Kreuzfahrt mit der MS BERLIN – die ich als Lektor begleiten durfte. Im kommenden Jahr wird diese Fahrt noch einmal angeboten.

Hauptaugenmerk der Reise liegt auf Island – auf der Hin- und Rückfahrt werden aber unter anderem auch die Färöer, die Shetlands und die Orkneys angefahren.

Ein optimaler Einstieg ist die Island-Rundreise „Insel aus Feuer und Eis“ mit der MS Berlin

INSEL AUS FEUER UND EIS

14 Tage / 13 Nächte, Bremerhaven – Bremerhaven

07.06. – 20.06.2019






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*