Freitag , 22 Oktober 2021
Startseite | Europa | Kirche am Steinhof, Wien, Österreich

Kirche am Steinhof, Wien, Österreich


Eines der schönsten sakralen Jugendstil-Bauwerke ist Otto Wagners „Kirche zum Heiligen Leopold“, die heute in unter dem Namen „Kirche am Steinhof“  bekannt ist. Sie befindet sich im 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing und wurde zwischen 1904 und 1907 gebaut. Wagner gelang nicht nur ein meisterliches Werk in Sachen Formvollendung und Ästhetik, sondern auch hinsichtlich der technischen Anforderungen an die Kirche, die am Gelände der Niederösterreichischen Landes-Heil- und Pflegeanstalt für Nerven- und Geisteskranke Am Steinhof steht. Schon bei bei der Planung berücksichtigte Wagner, dass es sich um eine Anstaltskirche für psychisch kranke Patienten handelt, und eruierte in Gesprächen mit Ärzten und Pflegepersonal die speziellen Anforderungen an ein derartiges Bauwerk. Ein Arztzimmer, Toiletten und Notausgänge wurden eingeplant, die Kirchenstühle durften wegen Verletzungsgefahr keine scharfen Ecken haben. Auch in Sachen Hygiene war der Bau sehr ‚modern‘  – so entwarf Wagner statt eines gewöhnlichen Weihwasserbeckens eine Variante mit herabtropfendem Wasser, um die Infektionsgefahr zu bannen. Den Boden konzipierte er zum Altarraum hin abfallend, damit die Patienten in den hinteren Reihen besser nach vorne sehen konnten.

Kirche-am-steinhof

Jugendstil in Reinkultur: Altar der Kirche am Steinhof

Weitere Informationen: http://www.wien-vienna.at/kirche_am_steinhof.php

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*