Mittwoch , 18 September 2019
Startseite | Schlagwörter Archiv: Strandurlaub

Strandurlaub



Küste nahe Puerto Plata, Dominikanische Republik

Es war ein wunderschöner Weihnachtstag als wir mit der BERLIN in Puerto Plata festmachten. Die vergangenen zwei Tage waren verregnet gewesen. In Tortola mussten wir alle Ausflüge wegen Schlechtwetters absagen. Die Karibik zeigte sich von ihrer kühlsten Seite. Doch als wir die Leinen in Puerto Plata festmachten, war alles wunderbar. Fünf Stunden sollten wir nur hier sein, denn dann ging es weiter nach Havanna. Ein Landausflug zum Strand oder eine Stadtrundfahrt waren im Angebot. Ich entschied mich für die Stadtrundfahrt. So begleitete ich 35 Passagiere und einen „deutschsprachigen Guide“, der nur „Guten Tag“, „Bitte“ und „Danke“ sagen konnte, auf der Mehr lesen »

Einer der 365 Strände, Antigua, Kleine Antillen

Antiguas Sensationen sind die vielen Strände – die vorallem durch diesen unfassbar schönen, weißen Sand und das türkisblaue Wasser bestechen. Das Fremdenverkehrsamt wirbt damit, dass die Insel 365 dieser Meereszugänge verfügt. Ob da die Nachbarinsel Barbuda, die ebenfalls zum Staatsgebiet gehört, miteingeschlossen ist, oder nicht, bleibt ein Rätsel. Wie immer das auch sein mag, bleibt dahingestellt. Wer zum Schwimmen gehen will, sollte übrigens die Karibikseite bevorzugen, denn dort ist die Brandung deutlich sanfter. Der hier abgebildete Strand ist nur einen Steinwurf von der Haupststadt St. John’s entfernt – und ist, wenn ein Schiff im Hafen ist, auch hin und wieder Mehr lesen »

Strandfeeling, Mamanucas, Fiji

Auch wenn der Sonnenschein auf Fiji manchmal nass vom Himmel ‚fällt‘, ist kein Grund zur Panik gegeben, denn es bleibt warm. Auf den der Westküste Viti Levus vorgelagerten Mamanucas, befinden sich die Ferienziele, die „Südseefeeling“ versprechen. Und, wie man auf diesem Schnappschuss feststellen kann, herrscht ein Kommen und Gehen. Das Stillleben hat einen gewissen Hang zur Skurrilität, denn die hier aufgestellten Objekte bilden ein uneinheitliches, ja fast zusammengewürfeltes Ensemble. Der Rahmen ist übrigens für Foto-Shootings gedacht. Und die Koffer mitsamt dem tragbaren Steg künden die Ankunft des Bootes an. Im übrigen sei angemerkt, dass es nicht geregnet hat – und Mehr lesen »

Strand an der Ostküste Sansibars, Sansibar, Tansania

Sansibar ist eine Insel voller Überraschungen – ein Eiland voller Widersprüche. Aber Sansibar ist auch wunderbar und schön – und daher ein sensationelles Reiseziel. Die Ostküste der Insel ist von einem Korallenriff gesäumt – und dieses sorgt auch für die weißen Sandstrände. Feinst zerriebener Korallenkalk sorgt dafür, dass man den Eindruck hat, man laufe auf Staubzucker. Die Bevölkerung der Insel ist konservativ – und zum Großteil muslimisch. Allerdings pflegt man einen sehr entspannten Umgang. Das Einzige, was nicht geht, ist in Badekleidung durch Dörfer zu gehen (darauf wird man auch hingewiesen). Die Regierung hat ein Gesetz erlassen, wonach der Zugang Mehr lesen »

Beauty of Barbados, Barbados, Karibik

Barbados ist eine Insel mit grandiosen Weltklasse-Stränden – und es ist eine Insel, die unglaublich stolz ist, auf das britische Erbe. Das mag irgendwie erstaunlich klingen, wenn man an die Kolonialgeschichte zurückdenkt. Doch die Bajans – wies sich die Bewohner von Barbados nennen – haben gute Erinnerungen an das Reich im Westen Europas. 1966 wurde die Insel unabhängig – und auch das voller Stolz. Man ist hier nicht im Westindischen Staatenbund, sondern hat eine eigene Währung – unddarauf ist man stolz. Als ich letztens – es war 2014 – hier ankam, fragte mich der erste Bajan am Airport. „Weißt Du, Mehr lesen »

Sundowner-Beach-Party, Bentota, Sri Lanka

Sri Lanka ist ein großartiges Reiseziel mit unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten – nicht nur in kultureller Hinsicht, sondern auch wegen seiner landschaftlichen Schönheiten. Idealerweise unternimmt man eine einwöchige Rundreise und geht dann zum Baden in eines der Strandhotels – wie etwa nach Bentota. Und dort geht es sehr gemütlich zu – immerhin gibt es vor der Haustüre den Indischen Ozean – der hier das ganze Jahr über warm ist und zum Baden einlädt. Einige der Hotels haben eigene Strände, wo man ziemlich abgelegen ist. Andere Häuser haben wiederum mehr Angebote für Familien mit Kindern. Wenn der Abend hereinbricht und die Sonne Mehr lesen »

Tulum-Beach, Yucatan, Mexiko

Cancun und Playa del Carmen sind zwei der großen Touristenhotspots auf der Halbinsel Yucatan. Während das in den 1980ern erbaute Cancun mit seinen Hochhäusern eher US-Amerikaner anzieht, ist Playa del Carmen mit weitläufigen flachen Ferienanlagen ein europäisches Ferienziel. Die Nebenkosten sind nicht hoch, die meisten Resorts bieten All-inclusive und daher steht der Ferienfreude nichts entgegen – sofern man diese Art des Urlaubs will. Besonder schön fand ich allerdings die kleinen Unterkünfte am Tulum-Beach nahe der Maya-Ausgrabungsstätte. Hier zeigte sich die Karibik von ihrer schönsten Seite: herrlich türkis-blaues Wasser, feiner palmengesäumter Strand mit weißem Sand. Das Bild entspricht dem Klischee der Mehr lesen »

Morgen am Strand, Serrekunda, Gambia, Westafrika

Gambias Atlantikküste ist ein einziger langer Sandstrand. Seit das kleine westafrikanische Land auch auf der touristischen Landkarte in Erscheinung trat, finden sich besonders während der Wintermonate zahlreiche Touristen aus Europa hier ein. Das Wetter ist angenehm warm und es regnet so gut wie nie. Gambias touristische Infrastruktur hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Die Hotels, die den Gästen zur Verfügung stehen, entsprechen internationalen Standards. Gründe, um nach Gambia zu reisen gibt es viele. Das Land, das sich entlang des gleichnamigen Flusses erstreckt und weit in den Senegal hineinreicht, ist landschaftlich trotz seiner geringen Größe (von 11.000 km2) vielfältig. Mehr lesen »