Mittwoch , 12 August 2020
Startseite | Mittelamerika | Mexiko | Tulum-Beach, Yucatan, Mexiko

Tulum-Beach, Yucatan, Mexiko


Cancun und Playa del Carmen sind zwei der großen Touristenhotspots auf der Halbinsel Yucatan. Während das in den 1980ern erbaute Cancun mit seinen Hochhäusern eher US-Amerikaner anzieht, ist Playa del Carmen mit weitläufigen flachen Ferienanlagen ein europäisches Ferienziel.

Die Nebenkosten sind nicht hoch, die meisten Resorts bieten All-inclusive und daher steht der Ferienfreude nichts entgegen – sofern man diese Art des Urlaubs will. Besonder schön fand ich allerdings die kleinen Unterkünfte am Tulum-Beach nahe der Maya-Ausgrabungsstätte.

Hier zeigte sich die Karibik von ihrer schönsten Seite: herrlich türkis-blaues Wasser, feiner palmengesäumter Strand mit weißem Sand. Das Bild entspricht dem Klischee der Karibik total. Und ich fand für mein schönes Strandbild sogar ein Model.

Tulum-Beach - Yukatan, Mexiko

Auf dem Weg zum Wasser…….

Die Halbinsel Yucatan ist ein sehr interessantes Ferienziel: Wer sich nicht nur für Party&Co interessiert – ja Playa del Carmen ist ein heißes Pflaster – findet neben ausgesprochenen Naturschönheiten wie den Cenotes auch noch die historisch bedeutsamsten Maya-Stätten Tulum, Coba und natürlich Chichén Itza.

Auch für Individualreisende, die selbst gern mit dem Auto unerwegs sind, ist das ein tolles Reiseland. Und wer sich gerne durch das Land führen läßt, sollte eine Rundreise buchen, denn es gibt noch viel mehr zu sehen…….

Tulum Beach, Yucatan, Mexiko

Urlaubsstimmung kommt auf

Mein Tipp:FTI Touristik

Die Halbinsel Yucatan gehört zu den schönsten und zugleich auch spannendsten Regionen des Landes. Wer hier Urlaub macht, sollte nicht nur die Karibik genießen, sondern auch die Umwelt genauer unter die Lupe nehmen – neben großartigen Kulturerbestätten gibt es auch zahlreiche Highlights wie Cenotes und Dschungel.

Der Reiseveranstalter FTI hat sehr viele sehr tolle Angebote im Programm.

Ein Blick in den KARIBIK – MEXIKO KATALOG lohnt sich.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*