Donnerstag , 24 Mai 2018
Startseite | Fotoblog | Pyramide des Kukulcán, Chichén Itzá, Yucatan, Mexiko

Pyramide des Kukulcán, Chichén Itzá, Yucatan, Mexiko


Eine der bedeutsamsten Ruinenstätten Mexikos ist die Maya-Stadt Chichén Itzá auf der Halbinsel Yucatan. Die Sensation dieser Stätte liegt einerseits in ihrer Größe, andererseits in der teilweise großartigen Erhaltung einiger Bauten.

„El Castillo“ wurde die 30 m hohe Stufenpyramide des Gottes Kukulcán von den spanischen Erobern genannt. Sie ist das weithin sichtbare ‚Wahrzeichen‘ von Chichen Itza. Seit einigen Jahren ist es leider nicht mehr erlaubt, auf die Pyramide zu steigen (der Ausblick von oben muss großartig sein).

Mit dem Bau der Pyramide wurde etwa um 600 bis 800 n. Chr. begonnen – allerdings wurde offensichtlich erst 300 Jahre später der höhere Teil des Bauwerks hinzugefügt, sodass man die heute sichtbare Pyramide auf das 11./12. Jahrhundert datiert.

Seit 1988 ist der archäologische Fundort in die Liste des UNESCO -Weltkulturerbe aufgenommen worden. Im März 2015 wurde die Gedenkstätte in das Internationale Register für Kulturgut unter Sonderschutz der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten aufgenommen.

Chichen Izta

Gigantische Ausmaße der Stufenpyramide

Mein Tipp:

Die Ausgrabungsstätte Chichen Itza ist gemeinsam mit Tulum eine der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten der Region „Playa del Carmen/Cancun“. Wer ohne Guide anreist, dem wird einiges an Informationen vorenthalten bleiben. Es gibt sehr viel zu sehen und zu entdecken.

Ich habe die Ausgrabungsstätte im Zuge eines gebuchten Ausflugs auf der Kuba – Kreuzfahrt mit der MS Berlin besucht. Der Weg von Playa del Carmen nach Chichen Itza ist weit – und daher lohnte sich die geführte Ganztagestour.

Wer in Playa del Carmen auf Urlaub fährt, sollte auch einen Tag nach Chichen Itza fahren. Von den meisten Hotels aus werden solche Exkursionen angeboten.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*