Freitag , 20 September 2019
Startseite | Europa | Väderöarna (Wetterinseln), Bohuslän, West-Schweden

Väderöarna (Wetterinseln), Bohuslän, West-Schweden


Väderöarna heißt auf Deutsch -Wetterinseln – und diese so wunderbar und harmlos aussehenden Granitinseln sind alles andere als harmlos. Wenn hier der Sturm pfeift, dann ordentlich. Die Inseln sind für das schlechte Wetter  bekannt und bis weit ins 19. Jahrhundert konnte man hier nicht leben – trotz der Nähe zur Küste. Ein einsamer Leuchtturmwärter tat dies. Und er war immer sehr froh, wenn er nach Fjällbacka zurückkam und wieder andere Menschen sah! Denn im Winter war auf den Wetterinseln nur der Sturm da, der ihm um dei Ohren pfiff. Sensationelle Schärenlandschaft an der Westküste Schwedens – am Schönsten von August bis Oktober, wenn das Licht weich ist und die Konturen der Felsen deutlich zeichnet.

wetterinseln

Glatter Granit, der während der Eiszeit abgeschliffen wurde.

Weitere Informationen: http://www.vastsverige.com/de/Fjallbacka-skargard/artiklar/Articles—Deutsch/Die-Wetterinseln/

und Visit Sweden: http://www.visitsweden.com/






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*