Dienstag , 11 Dezember 2018
Startseite | Europa | Blick über Lissabon, Castelo de São Jorge, Lissabon

Blick über Lissabon, Castelo de São Jorge, Lissabon


Vom rund 110 m hohen Hügel auf dem sich das Kastell befindet, hat man einen großartigen Ausblick auf die Stadt. Die historische Anlage der Burg geht bis auf die Römerzeit zurück. Mit dem großen Ausbau begann man allerdings erst im 12. und 13, Jahrhundert. Auch der Königspalast stand hier erhaben über der Metropole der Neuzeit.

Blick auf Lissabon

Schön zu sehen der Elevador de Santa Justa und die Ruinen der Kirche des Carmo Klosters (das im Erdbeben von 1755 zerstört wurde)

1755 ging Lissabon nach einem heftigen Erdbeben, einer anschließenden Feuersbrust sowie einem Tsunami fast unter. Schwer getroffen war auch das Kastell und die Mauern. Unter der Diktatur Salazars (1933-1968) wurde das Kastell wiederaufgebaut – allerdings nicht nach historischen Vorlagen.

Blick auf Lissabon Tejo

Blick Richtung Tejo-Mündung mit der mehr als 3 km langen Ponte de 25 Abril

Mein Tipp:

Lissabon ist eine großartige und sehr spannende Stadt, die unglaublich viel zu bieten hat – kulturell als auch lukullisch.

FTI Touristik

Der Herbst ist die ideale Zeit für Städtereisen in Europa. Wer ein Wochenende verreisen will, sollte ein Komplett-Angebot mit Flug und Hotel buchen – das erspart einem die lästige Suche.

Der Städtereisekatalog von FTI  bietet eine Vielzahl von sehr tollen Angeboten.

Im Winter 2018 ist LISSABON auch Abfahrtshafen der Transatlantik-Kreuzfahrt mit der MS BERLIN.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*