Freitag , 7 Oktober 2022
Startseite | Europa | Museum Kampa, Prag, Tschechische Republik

Museum Kampa, Prag, Tschechische Republik


Auf der Moldau-Halbinsel Kampa ist in einer umgebauten alten Wassermühle dieses großartige Museum für Moderne Kunst untergebracht. Die Hochwasser der vergangenen Jahre haben das Museum immer wieder beschädigt, doch gottseidank wurde es immer wieder renoviert und wieder eröffnet.

Im Museum Kampa befindet sich die Kunstsammlung der beiden in die USA ausgewanderten Tschechen Jan und Meda Mladek mit der wahrscheinlich größten Sammlung von Werken des Malers Frantisek Kupka. Darüberhinaus gibt es auch zahlreiche Skulpturen von Otto Gutfreund, sowie wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler bzw Werke aus den 1960er- und 70er Jahren.

Selbst wenn es einmal in Prag regnet oder der kühle Herbstwind bläst, ist dieser Ort ein wirklich geeigneter Platz sich inspirieren zu lassen. Mir hat es sehr gut gefallen.

kampa1

Glaskonzeptionen im Museum Kampa

kampa1a

Blick auf die Moldau

kampa2

Mein Tipp:

Hotel Angelo**** FTI Touristik

(PRG378)

Hotelbeschreibung

Lage

  • im Geschäftsviertel
  • Entfernung (ca.): zum Flughafen Praha Ruzyne: 12 km, zum Einkaufszentrum: 10 Gehminuten

Ausstattung

  • Anzahl Stockwerke: 7
  • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 168
  • Rezeption, 24 Std., Sitzgruppen
  • Anzahl Bars: 1

1 Nacht ÜF p. Person

ab € 33,-






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*