Samstag , 25 Mai 2019
Startseite | Schlagwörter Archiv: Südkorea

Südkorea



Im Blütenregen, Kirschblütenfest, Gangneung, Korea

Das Kirschblütenfest wird in Korea als Beginn des Frühlings gefeiert. Dabei wird genau errechnet, wann die Blüte in einsetzt. Die Vorfreude auf diese Festivität ist dementsprechend groß. Zufällig war ich im April 2017 in Korea und konnte mir ein Bild davon machen, wie sehr man das Ende des Winters feiert. In manchen Orten gab es sogar Jahrmärkte mit Ständen und Musikaufführungen. Am Tag des Kirschblütenfestes unternimmt man natürlich auch Ausflüge in die Natur oder in die Gärten. Und genau bei einem solchen Ausflug sind diese beiden Fotos entstanden. Die ganze Familie stand um den blühenden Baum und es wurden unzählige Mehr lesen »

Skulpturenpark, Haslla Art World, Gangneung, Korea

Moderne Kunst ist längst nicht mehr eine Domäne der westlichen Welt. Ein sehr schönes Beispiel eines Museums zeitgenössischer Kunst ist die Haslla Art World in Gangneung. Hoch über dem Meer in Mitten eines riesigen Waldgebietes liegt das Kulturzentrum mit angegliedertem Skulpturenpark. Diesem Skulpturenpark ist der heutige Eintrag gewidmet. Dabei möchte ich eigentlich so wenig Worte wie möglich verwenden – sondern viel mehr die Bilder für sich sprechen lassen. Irgendwann werde ich dem Museum auch noch einen Eintrag widmen- und ebenso dem winzigen Hotel, das im Kulturzentrum untergebracht ist und sich durch besondere Kreativität auszeichnet. Unter Einbeziehung der tollen Umwelt werden Mehr lesen »

Lotus-Laternenfest, Woljeongsa Tempel, Gangwon-Do, Korea

Im April findet in Korea alljährlich das Lotus-Laternen-Festival statt. Dieses wird zur Feier von Buddhas Geburtstag veranstaltet. Ein wesentlicher Teil dieser Festivitäten besteht im Entzünden von bunten lampions. Ich war im April 2017 in Korea und war für dieses Fest im Woljesonga Tempel in Gangwon-Do. Dort waren bereits die Lampions vorbereitet. Leider war ich am Abend nicht mehr da. Der Woljeongsa Tempel des Jogye Ordens liegt im Herzen des PyeongChang Distrikts im nördlichen Teil Südkoreas. Der Tempel wurde im 10. Jahrhundert vom Mönch Jajang Yulsa gegründet, der von China zurückkehrte. Die heutigen Gebäude sind zum Großteil nicht so alt, da Mehr lesen »

Spaziergang zum Kirschblütenfest, Gangneung, Südkorea

Die Kirschblüte wird in Südkorea als Fest zum Beginn des Frühlings gefeiert. Einflussfaktoren, wann die Kirschbäume zu blühen beginnen, sind die Temperaturen in den Monaten Februar (der als kältester Monat des Landes gilt) und März. Zahlreiche Experten erstellen anhand der als ‚Blütenbarometer‘ dienenden Kirschbäume die Vorhersagen, wann die Blütezeit beginnt. An etwa 60 Standorten – verteilt im ganzen Land – stehen diese Blütenbarometer-Kirschbäume. Wenn dann mehr als drei Blüten voll aufgeblüht sind, wird dieses Datum als offizieller Start der Kirschblüte angegeben. Die erste Blüte erfolgt auf der südlich gelegenen Insel Jeju – wo aufgrund des milden Klimas alles schneller wächst Mehr lesen »

Koreanisches Frühstück, Haslla Art World Hotel, Gangneung, Korea

Korea ist ein großartiges Reiseziel – und eines, das auf der touristischen Landkarte leider viel zu selten vorkommt. Neben der landschaftlichen Vielfalt gibt es eine lange und sehr spannende Kulturgeschichte. Korea ist ein wunderbar einfach zu bereisendes Reiseland – nur das wissen leider viel zu wenige. Auch in Sachen Kulinarik gehört Korea zu den spannendsten Ländern Asiens. Denn die Kreativität der koreanischen Küche ist ebenso atemberaubend wie auch die Frische der hier verwendeten Zutaten. Und das beginnt schon beim Frühstück. Wer einmal ein echtes traditionelles Frühstück probiert hat und die vielen Geschmacksnuancen auf dem Gaumen gespürt hat, der wird voller Mehr lesen »

Indischer Glaswels, Gwangmyeong Höhlen-Themenpark, Korea

Fische sind beachtliche Lebewesen – alleine schon aufgrund ihrer Artenvielfalt. Dass Menschen Zierfische halten, ist auch nicht verwunderlich – wahrscheinlich waren es die Chinesen, die damit angefangen haben. Nach der Lehre des „Feng Shui“ ist das Element „Wasser“ nämlich, richtig angeordnet, glücksverheißend. Das heißt, dass Gartenteiche und auch In-Door-Brunnen und Aquariuen durchaus positive Wirkung auf die dort lebenden Bewohner haben. Dieser Frage gehen wir jetzt aber nicht nach. Vielmehr geht es um die Fische, die in Aquarien gehalten werden – und davon gibt es einige, die sehr pflegeleicht sind – und andere, die alles andere als einfach zu halten sind. Mehr lesen »

Photo-Posing im Yoseon Folk Village, Gyeonggi-do, Korea

Koreaner lieben ihre Tradition – und sie können tatsächlich sehr stolz darauf sein…..schließlich gibt es sehr viel davon immer noch zu sehen. Die koreanische Hochkultur kennt verschiedene Stilepochen. Wer sich dafür interessiert, ist im Yoseon Folk Village richtig. In diesem Freilichtmuseum finden sich verschiedene Berufsgruppen aus verschiedenen Landesteilen in traditioneller Tracht. Mehrere Restaurants und Lokale bieten traditionelle koreanische Spezialitäten an. Und darüberhinaus gibt es Shows und Aufführungen von Künstlern und Handwerkern, die das Leben im Dorf und am Hofe nachstellen. Wer sich gerne verkleidet, kann auch in historische Gewänder schlüpfen und sich dann abfotografieren lassen….so ist dieses Bild auch entstanden. Mehr lesen »

Sun Cruise Hotel, GangNeung City, GangWon Do, Korea

Die 230.000 Einwohner-Stadt Gangneung in der Provinz Gangwon bildet sie das wirtschaftliche Zentrum in der Region Yeongdong. Die Küste ist vor allem in der wärmeren Jahreszeit ein beliebter Ausflugsort für Koreaner. Ins Zentrum des Interesses rückt die Stadt im Frühjahr 2018, wenn hier die Eis-Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele und den Winter-Paralympics stattfinden werden. Nahezu Kultstatus hat dieses außergewöhnliche Hotel an Koreas Ostküstein Gangneung: Man glaubt im Sun Cruise Hotel auf einem Schiff zu sein – ist allerdings handelt es sich ’nur‘ um ein gemauertes Haus in der Form eines Schiffes der Royal Caribbean International Sovereign Class. Das Hotel ist 165 Mehr lesen »

Lunch im Joseon Folk Village, Yongin-si, Gyeonggi-do, Korea

Die koreanische Küche ist eine der großen Sensationen, die man kennenlernt, wenn man dorthin reist. Eines der Geheimnisse der bei uns leider viel zu weing bekannten Küche, liegt in den Zutaten, die immer frisch sein müssen. Großer Wert wird auch darauf gelegt, dass das Arrangement einer Speise immer auch den Augen gefallen muss. Manchmal fühlt man sich richtiggehend schlecht, wenn man diese subtile Dekoration zerstört, in dem man einfach anfängt zu essen . Die koreanische Küche ist zudem ehrlich: Die Dekoration der Zutaten täuscht nicht darüber hinweg, dass alles in Ausgewogenheit zubereitet und drapiert ist. Ein wesentlicher Bestandteil dieses außerordentlichen Mehr lesen »

Schauspieler im Joseon Korean Folk Village, Gyeonggi-do, Korea

Korea gehört zu den Ländern mit einer uralten Kulturgeschichte – inklusive zahlreicher Legenden und Geschichten. Wer in dieses spannende Land reist, sollte sich damit unbedingt beschäftigen, denn es lohnt sich. Sehr anschaulich bekommt man die Kulturgeschichte im Joseon Folk Village in Yongin-si in Gyeonggi-do erzählt. Hier wurden zahlreiche Häuser aus verschiedenen Landesteilen originalgetreu wieder aufgebaut: Dazwischen führen Darsteller in alten Kostümen traditionelles Handwerk aus – oder sie spielen Komödien. So bekommt man einen Eindruck über das Leben in der Vergangenheit. Das große Freilichtmuseum bietet ausreichend Entertainment für einen ganzen Tag – angepasst an die jeweilige Jahreszeit. Af dem Areal finden Mehr lesen »