Sonntag , 17 Dezember 2017
Startseite | Asien | Photo-Posing im Yoseon Folk Village, Gyeonggi-do, Korea

Photo-Posing im Yoseon Folk Village, Gyeonggi-do, Korea


Koreaner lieben ihre Tradition – und sie können tatsächlich sehr stolz darauf sein…..schließlich gibt es sehr viel davon immer noch zu sehen. Die koreanische Hochkultur kennt verschiedene Stilepochen. Wer sich dafür interessiert, ist im Yoseon Folk Village richtig. In diesem Freilichtmuseum finden sich verschiedene Berufsgruppen aus verschiedenen Landesteilen in traditioneller Tracht. Mehrere Restaurants und Lokale bieten traditionelle koreanische Spezialitäten an.

Und darüberhinaus gibt es Shows und Aufführungen von Künstlern und Handwerkern, die das Leben im Dorf und am Hofe nachstellen. Wer sich gerne verkleidet, kann auch in historische Gewänder schlüpfen und sich dann abfotografieren lassen….so ist dieses Bild auch entstanden.

Yoseon Folk Village - korea

Im alten Gewand fühlt man sich durchaus wohl

Weitere Informationen:

 Korean Folk Village (Koreanisches Volkskundedorf)
90, Minsokchon-ro, Giheung-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do
경기도 용인시 기흥구 민속촌로 90 (보라동)

Korea ist ein sehr interessantes und spannendes Reiseziel – das immer noch sehr exotisch ist. Unterwegs trifft man kaum auf europäische Reisende, dabei ist die ganze Infrastruktur bestens ausgebaut und in den größeren Städten sprechen sehr viele Koreaner ausgezeichnet Englisch. Die uralten koreanischen Traditionen, dazu die spektakulären Landschaften machen Korea zu einer tollen Destination.

Es empfiehlt sich beim ersten Besuch eine geführte Rundreise, die einem mit den Sitten und Gebräuchen bekannt machen. Dazu sollte man zunächst die Informationsseite von Visit Korea  besuchen.

korea logo

Gute Rundreisen gibt es zum Beispiel beim Reiseveranstalter FTI – der mit erstklassigen lokalen Agenturen vor Ort operiert. Empfehlenswert ist die Rundreise „BEST OF KOREA“- 11 Tage/9 Nächte (mit UNESCO-Weltkulturerbe GyeongJu und der subtropischen Insel Jeju). FTI Touristik

Weitere Informationen finden sich im neuesten Katalog „Indien & Fernost“.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*