Dienstag , 13 November 2018
Startseite | Europa | Blick aus dem Zugsfenster, Hohensalzburg, Salzburg, Österreich

Blick aus dem Zugsfenster, Hohensalzburg, Salzburg, Österreich


Dass man Wahrzeichen einer Stadt direkt aus dem Zugsfenster sehen kann, ist nicht alltäglich, sondern eher die Ausnahme. Ich habe das in Paris mit dem Eiffelturm erlebt und in Köln mit dem Dom – und in Salzburg – allerdings nur, wenn man von Bayern her in den Hauptbahnhof einfährt. Etwa drei Minuten vor der Ankunft dort, hat man diesen Millionen-Dollar-Blick auf diese atemberaubende Festung Hohensalzburg.

Dieses Bild war schon einmal hier im Blog – allerdings im Hochsommer aufgenommen. Und was, der Leser nicht wissen kann – von der Brücke aus als Still fotografiert. Dieses, heutige Bild, wurde im Jänner 2018 aufgenommen und das direkt aus dem fahrenden Zug. Ja, die Technik hat sich deutlich verbessert und die neue (mittlerweile schon wieder 2 jahre alte) Kamera kann einfach mehr und das auch noch besser.

Dieses Bild hat auch eine ganz interessante Geschichte: Ein Freund aus Bangladesch hat mich gebeten, ihm ein Bild von Salzburg mit der Festung zu senden. Ich saß im Zug und habe ihm vom Zug aus eine Text-Message geschrieben, dass ich in wenigen Minuten an der Stadt vorbei fahren werde – und er bat mich um das Foto. Das habe ich auch gemacht – und damit einen Sturm der Freude ausgelöst…..und Werbung für meine Heimat gemacht. Das ist die Entstehungsgeschichte dieser Aufnahme. Danke also an Tofail Amin Robin.

Festung Hohensalzburg Winter

Der Millionen-Dollar-Blick auf die Festung

Mein Tipp:FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI ist für sein großes und vor allem vielfältiges Reise-Programm bekannt. Nicht nur bei Fernreisen, sondern auch in Europa gibt es ein breites Spektrum.

Ein Blick in den „Österreich-Schweiz-Frankreich“ -Katalog lohnt sich. Denn auch hier gibt es für jeden Geschmack etwas – egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder im Winter.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*