Samstag , 15 August 2020
Startseite | Afrika | Sanddünen in der Namib-Wüste, Sossusvlei, Namibia

Sanddünen in der Namib-Wüste, Sossusvlei, Namibia


Endlos scheinende  Feslflächen, die welthöchsten Sanddünen und die zerklüfteten Naukluft-Berge gehören ebenso zum Namib-Naukluft Nationalpark wie die feindliche Westküste. Der fast 50.000 km2 große Nationalpark gehört zu den größten Naturschutzgebieten der Welt.

Der Name „Namib“ leitet sich vom Wort „leerer Platz“ ab – und er bezeichnet eine der ältesten Wüsten der Welt. Seit 80 Mio. jahren gibt es diese Wüste bereits und immer noch zählt sie zu den trockendsten Orten dieses Planeten.

In seinem Herzen liegt Sossuvlei mit seinen riesigen Sanddünen.Und wer hier einen Nachmittag – oder besser noch einen Morgen mit Sonnenaufgang erlebt – wird diese Bilder niemals aus seinem Kopf kriegen……..

Sossusvlei, Namibia, Wüste Namib

Menschenleer und unangetastet…….

Sossusvlei, Namibia, Wüste Namib

Gewaltige Sanddünen

Sossusvlei, Namibia, Wüste Namib

Ein einzelner Baum und daneben Buschwerk

Weitere Informationen:FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI hat einen großartigen und sehr umfangreichen AFRIKA KATALOG, in dem es zahlreiche verschiedene Rundreisen gibt.

Wer gerne selbst mit dem Auto unterwegs ist, ist hier ebenso gut unterwegs wie jene, die eine Busrundreise bevorzugen.

Das Bausteinsystem – mit individueller Verlängerung – läßt keine Wünsche offen.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*