Samstag , 25 Mai 2019
Startseite | Afrika | Kinder in Serrekunda, Gambia, Westafrika

Kinder in Serrekunda, Gambia, Westafrika


Ich bin Weltreisender aus Passion. Ich werde hin und wieder von Guides gefragt, was ich gerne sehen und kennenlernen will. So geschah das auch in Gambia. Meine zwei Begleiter waren anfangs natürlich noch Fremde, aber nach zwei Tagen haben wir uns schon ein wenig angefreundet. Ich habe gesagt, dass mich am meisten interessieren würde, zu erfahren wie das Leben in der Gemeinschaft ist.

Sie haben mich beide zunächst wortlos angesehen. Und jeden Tag bin ich tiefer in die Gemeinschaft eingeführt worden. Ich habe unzählig viele Menschen kennenglernt, war bei ihnen zu Hause und habe gesehen wie sie leben. Am letzten Tag hat mich mein inzwischen zum Freund gewordener Guide Mamou in seine Community mitgenommen.

Er hat mir seine Mitbewohner vorgestellt und mir gezeigt, wie er lebt. Ich habe alle Kinder und Mitbewohner kennengelernt und wir hatten natürlich jede Menge Spass und haben sehr viel gelacht. In diesem Umfeld sind diese Bilder entstanden. Und an dieser Stelle möchte ich mich auch nochmals ganz herzlich bei Mamou und auch bei Dadou bedanken. Sie waren die besten Begleiter, die man sich nur wünschen kann.

Kinder in Gambia

Im Blickkontakt mit dem Fremden

Kinder Gambia

Nach einiger zeit des Zusammenseins ist es sehr entspannt

Reisetipps:FTI Touristik

Gambia ist ein optimaler Einstieg für Westafrika – es ist ungefährlich und sehr entspannt. Die Gambier sind sehr höfliche und zuvorkommende Menschen. Man gibt sich sehr entspannt. Wer das Land von Europa aus bereisen will, kann beim Reiseverantalter FTI ein Paket buchen und entweder Ausflüge vor Ort organisieren oder eine Rundreise buchen. Es ist von Vorteil mit einem lokalen Reiseleiter unterwegs zu sein, da dieser nicht nur erklärt, sondern auch bei der Kontaktaufnahme mit den Einheimischen behilflich ist.

FTI hat für Gambia sogar einen eigenen Magalog – eine Mischung aus Katalog und Magazin – gedruckt. Darüberhinaus gibt es auch noch ein paar Rundreisen in Kombination mit Senegal – damit lohnt sich auch Blick in den aktuellen Afrika-Katalog. Gambia bietet erstklassige Strände und auch sehr feine Strandhotels an. Allerdings wäre eine Gambia-Reise nur das halbe Vergnügen, wenn man ausschließlich zum Baden kommt.

Die besten Hotelangebote findet man täglich aktualisiert auf der FTI-Homepage.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*