Mittwoch , 25 April 2018
Startseite | Europa | Spitzenstickerin in Lefkara, Zypern

Spitzenstickerin in Lefkara, Zypern


Lefkara – das kleine Städtchen im Herzen Zyperns – ist für seine Spitzen und für seinen Silberschmuck weit über die Grenzen hinaus bekannt. Die Bewohner des Ortes gelten als sehr geschäftstüchtig – und sind bei den Zyprioten selbst nicht besonders beliebt. Vielleicht dehalb, weil die Menschen in der Umgebung weit weniger aufs Verkaufen und Geschäftemachen aus sind. Dennoch muss man sagen, dass die „Anpreisungspolitik“ hier keineswegsüberbordend ist. Man wird als Gast nicht dauernd angehalten irgendetwas zu kaufen.

Die Handarbeiten von Lefkara sind von hoher Qualität. Es gibt aber noch einen weiteren Grund hierher zu kommen: das gesamte Ensemble des kleinen Ortes ist wunderschön. Zyperns Dörfer haben einen besonderen Charme – viele von ihnen werden mittlerweile aufwändig renoviert und herausgeputzt. Man ist sich dem Wert seiner Kulturgüter bewusst. Dabei wird darauf geachtet, das Ortsbild zu erhalten.

Lefkara - Spitzen -ZYpern

Noch hat mich die Herstellerin der Spitzen nicht entdeckt

Lefkara, Spitzen, Zypern

Aber dann durfte ich ihr auf die Finger schauen……

Lefkara - Spitzen - Zypern

Die Präsentation der Arbeiten im Geschäft

Mein Tipp: FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI hat ein umfangreiches Zypern-Programm mit Rundreisen – auch mit dem Mietwagen. Zypern ist eine Ganzjahres-Destination – besonders schön ist natürlich der Frühling.

Das Meer rund um die Insel ist sehr lange im Herbst noch sehr warm.

Ein Blick auf die FTI-Angebote lohnt sich jedenfalls – mehr unter: Zypern-Reisen






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*