Sonntag , 16 Juni 2019
Startseite | Afrika | Sunset Hwange National Park, Zimbabwe

Sunset Hwange National Park, Zimbabwe


Meine erste Reise nach Afrika – mit Ausnahme der Inseln – führte mich nach Zimbabwe. Ich nannte das ‚eine Reise in ein verlorenes Land‘ – fürchterliche politische Zustände und ein aushungertes Volk, das dieses Schicksal sehr würdevoll trägt (oder es zumindest tat). Die Menschen waren großartig – freundlich und witzig – und wir haben sehr viel gelacht und allen möglichen Unfug gemacht. Und dann gab es diese unfassbare landschaftliche Schönheit – diesen Hwange Nationalpark, der so groß ist, wie Tirol und Vorarlberg zusammen. Unter Tags war es der reine Glutofen mit 40 und mehr Grad und kaum verschwand die Sonne am Horizont wurde es bitterkalt. Ich schreibe sehr gerne über diese Erinnerungen, weil sie sich in mein Gehirn einbrannten. Es ist viel geschehen seither….war immerhin 2010…..

hwange-sunset

Sonnenuntergang über der Savanne

Weitere Informationen: http://www.zimbabwetourism.net






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*