Mittwoch , 19 September 2018
Startseite | Europa | Burg Falkenstein, Obervellach, Mölltal, Kärnten, Österreich

Burg Falkenstein, Obervellach, Mölltal, Kärnten, Österreich


Hoch über dem Mölltal in der Gemeinde Obervellach befindet sich die Burg Falkenstein. Von der Tauernbahn aus, sieht man erst, wie majestätisch sie eigentlich liegt. Von der gleichnamigen Bahnbrücke, die zu den größsten ihrer Art in Österreich zählt, bekommt man einen zumindest einen Eindruck davon. Mittlerweile brausen die Züge der Tauernbahn hier mit 90 kmh über die knapp 400 m lange und 90m hohe Bahnbrücke. Wer also einen Schnappschuss von der Burg anfertigen will, muss dementsprechend schnell reagieren.

Blicke aus dem Bahnfenster sind durch die mittlerweile höheren Geschwindigkeiten zunehmend kurze Blickabrisse – und sind auch aufgrund der Verspiegelungen der Zugsfenster nur bedingt möglich. Und doch bietet die Bahn zumindest einen Eindruck darüber, welche landschaftlichen Schönheiten sich hier zeigen.

Die Geschichte dieser Burg – die aus der Burg Ober- und Unterfalkenstein besteht – ist übrigens auch sehr interessant: Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie bereits 1164. Oberfalkenstein ist heute allerdings nur mehr eine Ruine, während das hier abgebildete Unterfalkenstein trotz mehrerer Feuer (zuletzt einem nach einem Einbruch im Jahre 1969 gelegten) immer wieder aufwändig restauriert wurde. Die Burg steht heute wieder im Privatbesitz.

Burg Falkenstein

Burg Falkenstein aus dem Zugsfenster

Österreichische Dauermarkenserie „Schönes Österreich“ – 1973

Mein Tipp:FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI ist für sein großes und vor allem vielfältiges Reise-Programm bekannt. Nicht nur bei Fernreisen, sondern auch in Europa gibt es ein breites Spektrum.

Ein Blick in den „Österreich-Schweiz-Frankreich“ -Katalog lohnt sich. Denn auch hier gibt es für jeden Geschmack etwas – egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder im Winter.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*