Mittwoch , 12 August 2020
Startseite | Europa | CDG -Charles de Gaulle Airport, Paris Roissy, Frankreich

CDG -Charles de Gaulle Airport, Paris Roissy, Frankreich


1974 wurde der Flughafen Charles de Gaulle CDG in Roissy eröffnet und ist der größte internationale Verkehrsflughafen der französischen Hauptstadt sowie mit fast 66 Mio. Passagieren im Jahr 2015 der zweitgrößte Passagierflughafen Europas nach London-Heathrow. Weltweit rangiert CDG an 9. Stelle.

Der nach dem französischen General und Staatsmann Charles de Gaulle benannte Flughafen ist das internationale Drehkreuz der Air France und mit über 600 Unternehmen und etwa 75.500 Beschäftigten einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte der Île-de-France.

Der Flughafen verfügt über eine tolle Infrastruktur mit einem TGV-Bahnhof im Untergeschoss. Aufgrund der steigenden Flugbewegungen wurde CDG immer wieder erweitert – und so entstanden die neuen Terminals wie etwa der hier abgebildete „2 F“.  Das Modul 2F wurde als Umsteigeterminal für Schengen-Flüge ohne Passkontrollstelle geplant und erhilt diese aufwändige Glas-Dachkonstruktion.

cdg-pariscdg2

aeroport-cdg

Das Drehkreuz CDG wird von Reisenden, die Richtung USA/Karibik/Afrika/Südamerika und auch Fernost fliegen – sowie jenen, die zu weiteren kleineren Airports in Frankreich fliegen, genutzt.

Mein Karibiktipp:

FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI bietet übrigens eine sehr spannende Inselkombination Martinique, Guadeloupe und Dominica an. Hauptaugenmerk liegt hier bei den Natursehenswürdigkeiten dieser drei Destinationen. Eine einzigartige Karibikreise, die weit mehr bietet als bloss Strandurlaub. Weitere Informationen: Katalogangebot

Anreise:  Air France nach Martinique/Guadeloupe und dann mit der Schnellfähre weiter nach Dominica. http://www.airfrance.com

 

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*