Dienstag , 13 November 2018
Startseite | Mittelamerika | Karibik | East Point Lighthouse, Ragged Point, Barbados

East Point Lighthouse, Ragged Point, Barbados


Der Leuchtturm am Ragged Point (East Point) steht seit 1875 hier, ist aber seit 2006 nicht mehr in Betrieb. Er ist einer von insgesamt vier Leuchttürmen der Insel.

Das reizvolle Barbados war schon öfters hier im Blog. Einmal titulierte ich den Artikel mit den Worten „Wo der Sommer den Winter verbringt“ . Die schönste Jahreszeit hierher zu kommen ist unser Winter, denn dann ist der Himmel über diesem Eiland meist ganz blitzblankblau und die Wolken sieht man höchstens als Kulisse. Ich war allerdings zweimal im Sommer hier – und es war schön warm, aber leider immer wieder bedeckt und es regnete auch hin und wieder.

Die Bajans sind stolz auf ihre britische Vergangenheit – vielleicht deshalb, weil es hier nach den Bermudas das zweite Parlament der neuen Welt gab. Das gab ihnen eine gewisse Eigenständigkeit, die sie allerdings hart erkämpften. 1966 wurde die Insel selbstsändig. Eine der  berühmtesten Töchter der Insel ist die Popsängerin Rihanna, die 1988 im St.Michael Parish das Licht der Welt erblickte. Die politische Gliederung der Insel erfolgt übrigens nach den Kirchenbezirken (Church-Parishes). Die insgesamt elf Church-Parishes gehen auf die Gliederung der anglikanischen Kirche von 1645 zurück.

Barbados ist eine wunderschöne Insel mit zahlreichen großartigen Stränden. Seit vielen Jahren ist das Eiland auch bei den „Reichen und Schönen“ in aller Munde. Zahlreiche Prominente verbrachten hier ihre Flitterwochen. Preislich gesehen gehört Barbados zu den teuren Karibik-Destinationen.

Meine Empfehlung:

EUROPA – KARIBIK KREUZFAHRT DER MS BERLIN

Barbados ist das erste Karibikziel auf dem Weg der MS Berlin auf ihrer Transatlantik- Kreuzfahrt in die Karibik nach Havanna.

Einen ganzen Tag lang wird die MS BERLIN hier vor Anker liegen – Zeit genug, um eine Inselrundfahrt zu unternehmen und sich hier umzuschauen.

Für all jene, die bis dato noch nie in der Karibik waren, ist diese Fahrt besonders ratsam, denn die Berlin als kleines Kreuzfahrtschiff macht zahlreiche Stationen auf dem Weg von Lissabon nach Havanna. Dabei werden tolle Ausflüge angeboten und man kann wunderbar „Insel-Schnuppern“.

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*