Dienstag , 11 Dezember 2018

Big Sky over Beqa Island, Fiji, South Pacific

Fiji ist ein Inselreich mit etwa 320 Eilanden –  nur ein Bruchteil davon ist bewohnt. Vor einigen Jahren hatte ich das Glück ein paar Tage auf der Insel der „Feuerläufer“ zu Besuch zu sein. Beqa ist schlicht und ergreifend der Oberhammer. Diese fast künstlich anmutende Abend-Stimmung gehört zur Kulisse ebenso dazu wie das Hausriff mit dem Hausriff-Hai und den freundlichen Gastgebern im Lawaki-Beach-House und den unglaublich netten Dorfbewohnern drei Buchten weiter. Es ist so schön dort, dass man dieses Idyll nur unter Tränen wieder verlässt. Dreamcatching auf amliebstenreisen.at……dazu bin ich da. Die Insel im Vordergrund beherbergt ein Resort für sehr Mehr lesen »

Big Sky over Fårö, Gotland, Schweden

Die nahe an Gotland liegende Insel Fårö ist ein Naturparadies. Durch den Regisseur Ingmar Bergman, der fast 40 Jahre hier seinen Hauptwohnsitz hatte, wurde die Insel sehr bekannt. Die Ostsee sorgt für gute und frische Luft. Im Sommer wird die Insel sehr oft besucht  – wenn aber der August vorbei ist, herrscht hier wieder tiefer Friede. Das Bild entstand am Strand von Sudersand. Weitere Informationen: http://www.gotland.net/deutsch Mehr lesen »

Tuktukfahrer, Vientiane, Laos

Sie sind von den Straßen Süd- und Südostasiens einfach nicht wegzudenken und sind obendrein aufgrund ihrer Wendigkeit die schnellsten Verkehrsmittel. Die  Rede ist von den Tuktuks. In der Zwischenzeit gibt es verschiedenste Varianten deiser Gefährte – auch Luxusversionen auf der Basis von Miniminvans. Die Originale sind allerdings Mopeds mit ihren knatternden Sound. Dieses Bild stammt von einer Tuktukfahrt in Laos Hauptstadt Vientiane. In der größten Hitze des Tages ist die Fahrt mit dem Tuktuk jedenfalls erfrischend, denn deer Fahrtwind sorgt für die natürliche Air-Condition Mehr lesen »

Marmeladeverkäufer, Sosopol, Bulgarien

Die romantische Kleinstadt Sosopol an der bulgarischen Schwarzmeerküste ist seit einigen Jahren ein Tourismusmagnet. Bauern aus der Umgebung kommen hier her, um ihre Produkte zu verkaufen. So auch dieser Mann, der seine selbstgemachte Marmelade angeboten hat. Weitere Informationen: http://bulgariatravel.org/de Mehr lesen »

Muschelketten-Verkäuferin, Vaiaku, Funafuti, Tuvalu

Die Herstellung von Muschelketten ist nicht einfach und erfordert nenen Fingerspitzengefühl auch Geduld. Aber in Tuvalu hat man ohnehin sehr viel Zeit, denn im viertkleinsten Land der Welt im Herzen Polynesiens, ticken die Uhren anders. Diese nette Frau bereitet die Muschelketten für Neuankömmlinge am Flughafen vor. Ich war Zeuge dessen, dass kein einziger Tourist an diesem Tag angekommen ist. Tuvalu wird aufgrund seiner expomierten Lage nicht sehr oft besucht. Zudem ist das Flugticket von Fiji nach Funafuti sehr teuer Mehr lesen »

Flösserin in Aishanmen, Yangshuo, China

Die Umgebung von Yangshuo am Li-River gehört zu den schönsten Gegenden Chinas. Nach der Schiffsfahrt von Guilin endet man in der Touristenhochburg Yangshuo. Aber nur einen Steinwurf davon entfernt- ein paar Kilometer landeinwärts – herrscht wieder totale Einsamkeit und Stille. So habe ich mir ein Fahrrad ausgeliehen und bin in der Umgebung herumgefahren bis ich auf einen Fluss kam, wo mich diese Flösserin mit meinem Fahrrad für ein paar Cent über den Fluss transportierte. Mein Tipp: Yangshuo ist eine Touristenhochburg und daher muss man aufpassen, wo man hier endet. Ich habe die Unterkunft Giggling Tree über einen Bekannten gefunden und Mehr lesen »

Postmeister, Gingerland Post Office, Nevis, Karibik

Postmeister Gibbs Liburd in seinem Reich – dem Postamt Gingerland auf der wunderschönen Karibikinsel Nevis. Rund 11.000 Menschen leben auf Nevis. Das Gingerland Postamt ist ein Sub-Office des Hauptamtes in Charlestown – dementsprechend gibt es nicht extrem viel Arbeit für den Chef, der auch der einzige Mitarbeiter des kleinen Postamts ist, das im ersten Stock der Bibliothek von Gingerland untergebracht ist. Weitere Informationen: http://www.nevisisland.com/   Mehr lesen »

Auntie Kay, Aitutaki, Cook Islands

Eines meiner Lieblings-Menschenbilder von Aitutaki ist das Foto von Auntie Kay bei der Eröffnung des Aitutaki Airport. Immer wenn es mir schlecht geht, sehe ich es mir an und muss dann auch lächeln. Ihre Freundlichkeit  war nicht aufgesetzt, sondern echt. Der Tag war übrigens ganz besonders, weil die ganze Insel am Flughafen war, um das zu feiern. Jeder war festlich gekleidet. Die Schüler hatten frei. Im Terminalgebäude wurde ein Riesenbuffet aufgebaut, das tagelang vorbereitet  und dann innerhalb weniger Minuten total verspeist wurde. Eine Reise zu den Inseln der Südsee ist etwas Besonderes. Man sollte es nicht verabsäumen, mit den Einheimischen Mehr lesen »

Schneidermeister in Phu Quoc, Vietnam

Traditionelle Berufe wie Schneider gehören in Mitteleuropa zu einer aussterbenden Spezies. In Ländern wie Vietnam gibt es sie aber immer noch – und das Spannende dabei ist, dass man ihnen dabei oft und gerne über die Schultern blicken kann. Was dieser Mann hier näht, kann man nur vermuten. Da Phu Quoc eine Insel ist, handelt es sich wahrscheinlich um ein Segel oder eine Schiffsplane. Mein Tipp: FTI  bietet mehrere verschiedene Vietnam – Rundreisen mit anschließendem Badeurlaub an: Vietnam für Entdecker 8 Tage / 7 Nächte  Komplett im Paket Anschließender Badeurlaub auf der Insel  Phu Quoc   Information und Buchung bei Mehr lesen »

Layou, St. Vincent, Karibik

St. Vincent ist eine der sehr selten besuchten Antillen-Inseln, und das trotz üppiger Landschaft und sehr netter Menschen. Hier gibt es viel zu sehen und zu fotografieren. In vielen kleinen Ortschaften zeigt sich die Karibik so wie sie ist – ohne Schnörksel und aufgesetzte Künstlichkeit. Dieses Bild entstand an einem Sonntag in der kleinen Ortschaft Layou an der Westküste. Weitere Informationen: http://www.discoversvg.com/   Mehr lesen »