Mittwoch , 25 April 2018
Startseite | Europa | Sant Serni de Canillo, Canillo, Andorra,

Sant Serni de Canillo, Canillo, Andorra,


Andorra ist einer der europäischen Kleinstaaten – in Mitten der Pyrenäen. 90 Prozent der Landesfläche entfallen auf Gebirge und Wald. In zwei Tälern befinden sich mehrere Dörfer. Und durch eines dieser Täler führt auch de Straße von Spanien nach Frankreich.

Andorra ist ein Winterferien-Paradies. Unzählige Skilifte führen zu den Pisten. Im Sommer herrscht hier kaum Betrieb. Bei den Spanieren ist Andorra auch noch als Einkaufsparadies bekannt. Denn das Land, das eine der ältesten Verfassungen Europas hat, gilt als Steuerparadies.

Canillo ist einer der Wintersportorte – direkt an der Straße nach Frankreich. Das Ortszentrum ist hübsch hergerichtet. Dominant sind die Steinfassaden der Häuser. Auf der Anhöhe steht die kleine Pfarrkirche von Sant Serni.

canillo andorra

Dorfzentrum Canillo

Dominant über der Ortschaft befindet sich die Dorfkirche. Andorra ist für seine Steinkirchen übrigens berühmt.

canillo Andorra

Mein Tipp:

Idealer Ausgangspunkt für eine Andorra-Reise ist Barcelona – die jugendliche Metropole. Andorra liegt nur rund 200 km nördlich der hippen Metropole (etwa 3 Autostunden entfernt).

FTI bietet rund um Barcelona eine Reihe von Badehotels an. Ein Blick in den Spanien-Katalog lohnt sich.

Wer direkt in der Stadt übernachten will, findet auch dort eine Reihe von Hotels.

FTI Touristik

Hotel Colonial 4****

Hotelbeschreibung

Zentral gelegen direkt im Shoppingviertel,

U-Bahn Stationen „Jaume 1“ in 100m Entfernung. Das Designhotel verfügt über 82 Zimmer

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*