Mittwoch , 22 Mai 2019
Startseite | Schlagwörter Archiv: Singapur

Singapur



Weihnachten im Raffles Hotel Singapur, Singapur

Es weihnachtet im Raffles….das legendäre Luxushotel Raffles hat zwar bis 2019 seine Pforten wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Am Liebsten Reisen wünscht aber dennoch allen LeserInnen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Wir machen unser Geschäft erst nach Silvester für ein paar Tage zu….. Ich möchte mich auch ganz herzlich bei all meinen geschätzten Partnern und Reisefreunden für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünsche auch Ihnen ein gesegnetes Fest. Mein Tipp: Singapur ist eine tolle Destination und weit mehr als bloß ein Umsteigeort auf dem Weg nach Bali oder Australien. Daher war Singapur schon ziemlich oft hier im Blog. Der Reiseveranstalter FTI bietet mehrere Reisen Mehr lesen »

Pomfret-Fische, Chinatown-Markt, Singapur

Pomfret-Fische (eigentlich: Silberner Pampel (Pampus argenteus)) gehören zu den besten Speisefischen in Südostasien. Die bis zu drei Kilogramm schweren Fische ernähren sich in erster Linie von Krebstieren.Seit diese Fischspezies so konsequent befischt wird, werden die meisten Exemplare heute deutlich kleiner und kommen kaum über 1,2 kg Gewicht hinaus. Die zu den Seebrassen zählenden Fische werden aufgrund ihres wohlschemckenden Fleisches sehr geschätzt. Vor allem in Südostasien sieht man die auffälligen Tiere immer wieder auf Märkten. Die Aufnahmen entstanden in Singapur – im Markt im Untergeschoss des Chinatown Komplex. Dort gibt es nicht nur einen Obst- und Gemüsemarkt, sondern auch eine große Mehr lesen »

Raffles Hotel, Singapur

Seit 1887 gehört das im Kolonialstil erbaute Haus, das nach dem Gründungsvater Sir Thomas Stamford Raffles benannt ist, zu den Top-Unterkünften in der Hafenstadt an der Südspitze der malayischen Halbinsel.Zunächst nur als kleines Hotel gebaut, wuchs das mittlerweile renommierte Haus über die Jahre kontinuierlich und wurde durch mehrere Zubauten erweitert. Das Hotel überstand die japanische Besetzung Singapurs, die Weltwirtschaftskrise und den zweiten Weltkrieg unbeschadet, obwohl es zwischendurch als Kriegsgefangenenlager diente. 1987 wurde das ehrwürdige Hotel vom Staat Singapur zum Nationaldenkmal erhoben und schl0ß 1989 für umfangreiche Renovierungsarbeiten für ganze zwei Jahre seine Tore. Am 16. September 1991 wurde das Luxushotel Mehr lesen »

The Club Hotel Staff, Chinatown, Singapur

Das war eines der coolsten Hotels in Singapur – sehr klein und daher auch sehr intim. Das 4* Haus hat gerade mal 20 Zimmer und ist in einem umgestalteten chinesischen Handelshaus untergebracht. Die Zimmer sind sehr gemütlich eingerichtet und vor allem sehr geräumig. Am Dach gibt es eine Dachbar mit Restaurant, nebenan ein Restaurant und im Keller einen hippen Jazz- und Whisky-Club. Wem diese Optionen noch nicht reichen, der geht in der Umgebung aus…..und da gibt es genug. Vor allem am Wochenende geht in der Club Street die Post ab. Das geschieht Outdoors, weil kalt wird es ja nicht. Aber Mehr lesen »

Ruhige Nacht in Chinatown, Singapur

Singapur ist nie langweilig…..wer das behauptet, kennt es einfach nicht. Es gibt zigzig Möglichkeiten hier auszugehen, sensationell zu trinken und noch sensationeller zu essen…..und der Weg nach Hause ist extrem sicher….keine blöde Anmache, sondern einfach gemütliches Spazierengehen. Ich wollte dieses Bild der einsamen Straße in Chinatown schon einmal hier platzieren…..und jetzt ist es geschehen. Ich bin um Mitternacht (‚round midnight) von einem oppulenten Mahl ins Hotel gegangen. Und dabei st es entstanden. Mein Tipp: Reiseveranstalter FTI bietet mehrere Reisen nach Singapur an – darüberhinaus auch für Stopovers auf dem Weg nach Bali und Australien. Man setzt hier unter anderem sehr Mehr lesen »

Foodstalls im Hawker Centre, Singapur

In welchem der vielen Hawker Centres von Singapur diese Bilder entstanden sind, weiß ich nicht….aber das ist nicht so wichtig. Wichtig ist, dass man sich mit der Kulinarik des Stadtstaates vertraut macht – denn diese ist definitiv die ganze Reise wert. Man kann in Singapur eine Woche lang unwissend keine der ausgewiesenen Spezialitäten kosten – weil das Warenangebot so groß ist. Daher gibt es einen Folder vom Singapore Tourism Board, der diese 10 Speisen genau beschreibt. Fried Kway Teow (gebratene Reisbandnudeln) gehören da übrigens auch dazu -u nd das Interessante daran ist, dass es diese Mahlzeit auch in Penang gibt Mehr lesen »

Merry Christmas – Sentosa, Singapur

AmLiebstenReisen wünscht allen LeserInnen ein frohes Weihnachtsfest! Da wir eine Reiseseite sind, gibt es auch eine Reise zu Weihnachen – und die führt uns nach Singapur. Genauer gesagt nach Sentosa Island – der fünf Quadratkilometer großen Freizeit-Insel im Süden des Stadtstaats. Auf Sentosa gibt es das weltgrößte Aquarium (oder das zweitgrößte….jedenfalls riesig!) namens SEAAquarium. Und dort zelebriert man Exotisches aus dem Ozean. Es wäre nicht Singapur hätte man da nicht auch ganz ausgefallene Tiere. Eines davon war schon mal hier im Blog……. An dieser Stelle möchte ich auch meinen tollen Partnern ein frohes Fest wünschen. Allen voran dem absolut großartigen Mehr lesen »

Gardens By The Bay, Singapur

Demnächst erscheint mein neuester Artikel über die Gourmet-Metropole Singapur. Es war meine sechste Reise in den Stadtstaat, der zu einer Art Heimat geworden ist. Doch nicht nur das Savoir-Vivre in dieser Umgebung macht mich vollends glücklich……sondern auch das tropische Ambiente – und das obwohl ich die Hitze weniger gut vertrage je älter ich werde. Aber seit es die Gardens by the Bay gibt, kann man seinen Körper in eine andere Klimazone hieven – und da ist es zwar auch noch warm, aber deutlich kühler. Singapur ist der Hammer – und ich werde in Zukunft eine Serie mit guten Lokalen posten…..hier Mehr lesen »

Blick vom LeVel 33 auf die Skyline, Singapur

Irgendwann geht jede Reise zu Ende….und so auch jene nach Singapur. Am letzten Abend habe ich noch eine weitere Ikone besucht, die ich noch nicht gekannt habe. Mein lieber Freund Toon hat mich zum  Level33 gebracht. Dort haben wir im edlen Ambiente – vor der nächtlichen Skyline der gewaltigen Stadt – einen Sundowner zu uns genommen. Das besondere an dieser Aussichtsterrasse ist, dass man wirklich freie Sicht – also ohne störende Glasscheiben – hat. Wenn das Wetter einigermaßen passt, sollte man dieses Highlight nicht missen…..der Blick ist fast noch besser als der vom Marina Bay Sands. Mein Tipp: Reiseveranstalter FTI Mehr lesen »

Cricket Club Singapore, Singapur

Die Gegend um den Cricket Club – in unmittelbarer Nähe zum alten Rathaus und dem ehemaligen Supreme Court – spiegelt Singapurs koloniale Vergangenheit wider. Hier befinden sich die offiziellen Regierungsgebäude. Schön ist der Kontrast zwischen der modernen Skyline und den viktorianischen Bauten. Als Singapur noch Teil der britischen Straits Settlement war, war hier das Herzstück der City. Behutsam hat man die alte Bausubstanz renoviert und für moderne Zwecke adaptiert. Wie schon erwähnt wurde das Rathaus mit dem Gerichtsgebäude baulich verbunden und daraus entstand die National Gallery. Einer der faszinierendsten Plätze ist allerdings die riesige Rasenfläche mit dem Gebäude des Cricket Mehr lesen »