Freitag , 24 November 2017
Startseite | Asien | Pomfret-Fische, Chinatown-Markt, Singapur

Pomfret-Fische, Chinatown-Markt, Singapur


Pomfret-Fische (eigentlich: Silberner Pampel (Pampus argenteus)) gehören zu den besten Speisefischen in Südostasien. Die bis zu drei Kilogramm schweren Fische ernähren sich in erster Linie von Krebstieren.Seit diese Fischspezies so konsequent befischt wird, werden die meisten Exemplare heute deutlich kleiner und kommen kaum über 1,2 kg Gewicht hinaus.

Die zu den Seebrassen zählenden Fische werden aufgrund ihres wohlschemckenden Fleisches sehr geschätzt. Vor allem in Südostasien sieht man die auffälligen Tiere immer wieder auf Märkten. Die Aufnahmen entstanden in Singapur – im Markt im Untergeschoss des Chinatown Komplex. Dort gibt es nicht nur einen Obst- und Gemüsemarkt, sondern auch eine große Fleisch-und Fischabteilung.

 

Singapur -markt

Pomfret-Fische am Marktin Chinatown

Dieser Markt steht immer auf meiner Besuchsliste, wenn ich nach Singapur fliege. Der Stadtstaat am südlichen Spitz der malayischen Halbinsel ist aufgrund seiner hohen gastronomischen Qualität und Vielfältigkeit ein beliebtes Ziel – zudem gibt es hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten der besonderen Art wie etwa eines der weltgrößten Aquarien, einen der besten Zoos und das größte Gewächshaus der Welt namens Gardens By The Bay. Das ist auch der Grund, warum Singapur schon so oft hier im Blog vertreten war.

Portrait eines guten Speisefisches

 

Mein Tipp:FTI Touristik

Singapur ist eine tolle Destination und weit mehr als bloß ein Umsteigeort auf dem Weg nach Bali oder Australien. Daher war Singapur schon ziemlich oft hier im Blog.

Der Reiseveranstalter FTI bietet mehrere Reisen nach Singapur an – darüberhinaus auch für Stopovers auf dem Weg nach Bali und Australien.

Man setzt hier unter anderem sehr erfolgreich auf das 4* – PARK REGIS HOTEL am Clark Quay in unmittelbarer Nähe zum Chinatown Point und dem Singapore River. Das vor sechs Jahren eröffnete Hotel verfügt über 202 Zimmer und einen exklusiven Dachpool. Sportbegeisterte finden hier  auch die Möglichkeit sich Fahrräder zu mieten, um am Singapore River entlang zu fahren oder die Stadt zu erkunden.

Übrigens sollte man, wenn man schon hierher kommt, die wunderbare SINGAPORE AIRLINES als Carrier nehmen, denn da fängt der Urlaub bereits bei der Anreise an. Die Airline verfolgt nämlich ein sehr hohes Ziel – nämlich die Kunden kulinarisch zu verwöhnen. Auch in der Eco-Klasse gibt es diesen hervorragenden Service.

Die Airline feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag – daher lohnt es sich nach Aktionen Ausschau zu halten!

 

images






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*