Samstag , 15 August 2020
Startseite | Europa | Baltikum | UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt Tallinn, Estland

UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt Tallinn, Estland


Auch wenn es nicht das ganze Jahr über Winter ist in der estnischen Hauptstadt Tallinn, so ist die ehemalige Hanse-Stadt ein wirklich lohnendes Reiseziel. Kaum eine europäische Hauptstadt kann mit einer intakten mittelalterlichen Stadtmauer aufwarten – Tallinn ist ein Kleinod, ein großartiges und sympathisches Städtchen mit unglaublich vielen Sachen zum Anschauen. Die Altstadt von Tallinn ist seit 1997 als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt.

Ich war knapp nach dem Jahreswechsel 2011 in der estnischen Hauptstadt. In diesem Jahr wurde in Estland der Euro als Währung eingeführt und Tallinn war Europäische Kulturhauptstadt. Trotz der idyllischen Winterlandschaft war die Reise aufgrund der eisigen Temperaturen schwierig. Ich hatte große Schwierigkeiten ein Hotelzimmer zu bekommen, weil ganz Tallinn komplett ausgebucht war. Die signifikante Kirche mit dem spitzen Turm ist übrigens die Olai-Kirche, auf die man auch hinauffahren kann (allerdings nicht bei minus 14 Grad).

Weitere Informationen gibt es unter http://www.tallinn.ee/ger/Touristeninformation

tall1 Tall2 tall3

Mein Tipp

FTI Touristik

Reiseveranstalter FTI bietet einen sehr umfangreichen Städtereisenkatalog mit vielen Optionen in den Baltischen Staaten – so auch Kombinationen mit Riga. Ein Blick in diesen Katalog lohnt sich, denn die Preise sind sehr günstig.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*