Sonntag , 4 Dezember 2022
Startseite | Asien | Die Bedeutung von Fahrrädern, Guangzhou, Guangdong, China

Die Bedeutung von Fahrrädern, Guangzhou, Guangdong, China


Trotz der Massenmobilisierung in der Millionen-Metropole Guangzhou spielt das Fahrrad immer noch eine große Rolle – und zwar als Transportmittel für Waren und Güter. So absurd das in einer so großen City auch scheinen mag, diese Bilder machen klar, welche Waren – und auch welche Mengen – man mit einem Fahrrad transportieren kann. Vor allem in den Bezirken der Altstadt mit den unglaublich verwinkelten Gässchen und Straßen kommt man mit dem Zweirad sehr gut zu recht. Übrigens gibt es auch zunehmend E-Bikes, die vor allem zum Lastentransport eingesetzt werden.

Ich war im März 2016 fast zwei Wochen in Guangzhou – und habe nach anfänglichen Zweifeln, ob das nicht doch zu lange wäre – diese Zeit total genossen. Vor allem habe ich mit Hilfe zahlreicher Helfer vor Ort meine Mission sehr gut erfüllen können. Und da ging es in erster Linie um die Erforschung der besten kantonesischen Küche.

rad2

Trinkwassertransporter

rad4

Strassenkreuzung in der Altstadt von Guangzhou

Rad1 rad3

Weitere Informationen:

Bestes Hotel am Platz ist das LN-Garden Hotel-Guangzhou, das unter anderem zwei der besten kantonesichen Restaurants beherbergt. logo-gardenhotel

 

Ab Mai 2016 fliegt die ausgezeichnete FINNAIR via Helsinki nonstop nach Guangzhou. Guangzhou ist übrigens auch ein optimaler Ausgangspunkt für China-Rundreisen. Mit der neuen Hochgeschwindigkeitsbahn kann man Guilin in 2,5 Std. erreichen.

Die lebendige Metropole Hongkong liegt übrigens auch nur zwei Zugstunden südlich von Guangzhou

finnair_logo






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*