Montag , 6 Februar 2023
Startseite | Südamerika | Himmel über Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentinien

Himmel über Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentinien


Ich liebe den Sommer-Himmel über den Nordländern – und auch über das Adäquat im Süden. Und da sind wir heute. Ushuaia nennt sich die südlichste Stadt der Welt. Und wahrscheinlich stimmt das auch, da es noch weiter südlich keine größere Ansammlung von Häusern und Menschen  gibt. Hier leben rund 65.000 Menschen.

Ushuaia lockt Unternehmer und Abenteurer gleichsam an. Der argentinische Staat verspricht Steuervorteile, wenn man hier sein Geschäft öffnet. Daher haben sich neben dem Tourismus – denn Ushuaia ist auch einer der Ausgangspunkte für Reisen durch Feuerland und in die Antarktis – auch eine andere Firmen niedergelassen.

Die Stadt liegt wirklich atemberaubend schön. Und das kommt auf diesem Foto auch deutlich heraus. Die Kulisse ist wie aus dem Bilderbuch und die klare Luft zeichnet scharfe Konturen. An den zwei Tagen, in denen ich hier war, lag eine Frische in der Atmosphäre, die ganz eigenwillig war.

Ich war nicht hier, um eine Geschichte über Feuerland zu machen, sondern auf dem Weg in die Antarktis bzw. wieder zurück.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*