Sonntag , 19 August 2018
Startseite | Ozeanien/Südsee | Landeanflug, Niue International Airport, Südpazifik

Landeanflug, Niue International Airport, Südpazifik


Mein Faible für Flugzeugfotos nervt ziemlich schnell all jene, die sich dafür nur wenig interessieren. Umso spannender sind dann die Aufnahmen, die ein bisschen aus der Reihe tanzen – etwa jenes des Air New Zealand Airbus A320 am internationalen Flughafen der Pazifikinsel Niue.

Der Hanan International Airport der kleinen Insel Niue verfügt nur über eine – rund 2.300m lange – Landebahn. Diese ist für Flugzeuge vom Typ B737 und A320 geeignet. Die derzeit einzige Verbindung ist jene von Auckland aus. Zwei mal die Woche fliegt der A320 der Air New Zealand diese Strecke. Die Flugzeit beträgt etwa 3 bis 3 1/2 Stunden.

Während meines Aufenthalts in Niue – im Mai 2018 – war das Wetter sehr gut, allerdings mit mindestens einem Regenschauer am Tag. Bei Temperaturen von rund 28 Grad ist das nicht unbedingt ein Problem – ausser, dass man halt nass wird.

An jenem Freitag war die Luft gegen Mittag extrem stickig und eine gewaltige Wolke schob sich über die Hauptstadt Alofi in Richtung Flughafen. Und als der Flieger dann knapp vor 13 Uhr zur Landung ansetzte, flog er qausi direkt in diese Wolke, die dann einige Minuten lang für heftigen Niederschlag sorgte. Knapp 10 Minuten später war dieser Spuk dann vorüber und es herrschte wieder „Kaiserwetter.“

Landung Niue

Air New Zealand A320 bei der Landung in Niue

Niue wird in den kommenden Monaten häufiger im Blog vertreten sein, da ich hier eine ganze Woche lang verbrachte. Die kleine Insel mit ihren knapp 1.700 Einwohnern ist ein ganz besonderes Juwel, denn sie verfügt aufgrund ihrer Topographie über keine Strände. Daher blieb sie vom Massentourismus auch komplett verschont.

Informationen über Niue findet man direkt auf der Hompage der offiziellen Website des Tourism Board: Niue Island

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*