Mittwoch , 16 Oktober 2019
Startseite | Ozeanien/Südsee | Landkrabbe in Abwehrhaltung, Aitutaki, Cook Inseln

Landkrabbe in Abwehrhaltung, Aitutaki, Cook Inseln


Landkrabben sind in den Tropen weitverbreitet. Einige der 20 Arten leben mehrere Kilometer weit weg vom Meer. Allerdings brauchen die Tiere alle das Wasser – nicht nur zur Fortpflanzung, sondern auch zum Atmen. Die Krabben sind Allesfresser und nehmen alles, was sie kriegen können – bevorzugt Pflanzen und Aas.

AmLiebstenReisen ist ein großer Krustentierfan – denn die Faszination dieser Tiere liegt in ihrer perfekten Anpassung an die Umweltbedingungen. Das war auch ein Hauptgrund dafür, dass ich unbedingt auf die Weihnachtsinsel (Christmas Island- Westaustralien) fliegen wollte. Diese Insel ist nämlich wegen ihrer endemischen Landkrabben weithin bekannt. Ich habe hier mehrere Artikel über dieses Naturparadies veröffentlicht.

Doch auch auf anderen tropischen Inseln – wie etwa auf Aitutaki – findet man solche Landkrabben. Tagsüber sind sie zumeist in ihren Wohnhöhlen versteckt, damit sie nicht von der Sonne ausgestrocknet werden. Denn das ist, neben der Furcht von einem Vogel gefressen zu werden, die größte Gefahr.

Wenn es dann dämmert, kommen die Tiere aus dem Boden und gehen auf Nahrungssuche. In dichter bewaldeten Inselteilen trifft man die Krabben auch tagsüber an.

Landkrabbe- Aitutaki

Abwehrhaltung einer Landkrabbe in Aitutaki

Mein Tipp:

Die unfassbar schöne Insel Aitutaki erfüllt so manchen Südseetraum – daher war sie schon so oft hier vertreten.

Weitere Informationen über die Cook Inseln gibt es hier: Cookislands.travel/deFTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI hat ein sehr umfangreiches Südsee-Programm im Angebot. Australien-Südsee-Katalog

Es gibt nicht nur arrangierte Rundreisen, sondern auch individuell zusammengestellte Programme. Es lohnt sich mit Experten darüber zu reden, da diese über die Flugverbindungen und Umsteigemöglichkeiten genau Bescheid wissen. Das gleiche gilt auch für Unterkünfte vor Ort. Die FTI-Experten kennen die Destinationen ganz genau.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*