Freitag , 24 November 2017
Startseite | Asien | Markt in Nuwara Eliya, Sri Lanka

Markt in Nuwara Eliya, Sri Lanka


Asiens Märkte sind ein Fass ohne Boden für Fotografen und Gourmets: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Von den bunten, farbenprächtigen Obst- und Gemüseläden bis hin zu den Fisch- und Fleischabteilungen,wo es mitunter recht blutig zugeht. Das gehört zum Leben hier dazu. Ganz so brutal war der Markt im Hochland von Nuwara Eliya nicht – ganz im Gegenteil.

Nuwara Eliya wird auch „Kleines Britannien“ genannt, da die Kleinstadt im Hochland von den Briten errichtet wurde und vor allem den Zweck erfüllte, den Europäern ein Rückzugsgebiet zu geben, wo das Klima einigermaßen erträglich war. Und das trifft hier insoferne zu, als man hier zum Schlafen gerne eine Decke nimmt, da es ziemlich abkühlt. Auch unter Tags überschreiten die Temperaturen nur selten die 25-Grad-Marke. Somit fühlten sich die Kolonialherren hier sehr wohl.

Von der ganzen britischen Geschichte ist heute nur noch ein kleiner Teil vorhanden – dazu zählt das schönste Postamt Sri Lankas. Der Rest der kleinen Stadt ist heute landestypisch – wie eben dieser Markt.

Nuwara Eliya markt

Beim Fleischer – am Markt in Nuwara Eliya im Hochland von Sri Lanka

Nuwara Eliya markt

Und sie versuche ihr Glück: Lotterielos-Stand am Markt von Nuwara Eliya

Mein Tipp:FTI Touristik

Eine der besten Rundreisen – um die wichtigsten Schönheiten der rund 65.000 qkm großen Insel kennenzulernen – ist die 8 Tage/7 Nächte Tour. Anschließend sollte man sich eine Woche lang am Strand entspannen. Nach der Rundreise gibt es einen freien Transfer ins jeweilige Hotel – und am Ende auch den Transfer zum Flughafen.

Höhepunkte Sri Lankas

http://www.meinfti.com/kataloge/detail/18756

• 7 Übernachtungen

• Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

• Fahrt im klimatisierten Minibus

• Eintrittsgebühren

• Transfer ab/bis Hotels an der West- oder Südküste






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*